3700551764136_300


Aus seinem aktuellen Album „If Looks Could Kill“ stammt der Track „Hex Tape“, der hier mit einer Ladung Remixe ausgekoppelt wird. Das Original ist ein slicker R’n’B-Schaukler mit elektroiden Bleeps und Blimps sowie sexy Vocals von Emma Darling. Timid Boy startet den Remix-Reigen mit seinem Hardgroove-Mix, der sich ganz fein aufbaut, die Hände in die Höhe reißt und nach Chicago winkt. Sisley Young mit mysteriösen Breaks, sprudelnden Synthies und einer Portion Acid und Xavier Leblanc walzt in lässiger HipHop-Attitüde durch den Track. Abschließend liefert noch Eeprom den „Synthpop Edit“ von Katie Perrys „I Kissed A Girl“ – lässig, loopig-luftige Synthies mit seinen Robot-Vocals. 8/10, Robot Redford.