2018_12_PdW_Epsilon


Für das 64. Release auf Perspective Digital liefert uns Labelboss Darin Epsilon, der zuletzt auf Einmusika, Parquet oder Warum Recordings überzeugte, zwei sehr chillige, sphärische Tracks. Deepe Texturen wabern über organischen Drumgrooves, während exotische, feine Instrumente quirlige Sequenzen abspielen. Gerade die emotionalen Harmonien und vielfältigen Melodienlinien, die gerne mal ausbrechen, sind der perfekte Soundtrack für kuschelige Deep-House-Stunden an kalten Dezembertagen. 9/10 Basti Gies