Angefangen hat es mit dem Club Ostgut im Jahre 1998. Auf dem Gelände des Alten Ostbahnhofs wurde jedoch damals eine Mehrzweck-Arena (Daumen runter) gebaut, was zur Schließung und zum Abriss des Clubs führte. 2004 eröffneten die Betreiber dann das Berghain, so wie wir es kennen. Nun feiert der in einem alten Heizkraftwerk gelegene Club seinen 15. Geburtstag – und zwar mit einem stattlichen Programm.

Insgesamt 24 DJs auf drei Floors geben sich bei der Party , die von Samstag (14.12.) bis Montag (16.12.) andauern wird, die Ehre. Neben den üblichen beiden Areas – Berghain und Panorama Bar – wird zudem der selten geöffnete elektroakustische Salon bespielt. Mit von der Partie sind Marcel Dettmann, Surgeon, Boris, Aurora Halal, Nick Höppner, Speedy J und viele mehr.

Berghain:
Neon Chambers (live)
Aurora Halal
CJ Bolland
DJ Pete
Efdemin
Marcel Dettmann
Norman Nodge
Speedy J
Surgeon
Vincent Neumann

Panorama Bar:
Soundstream (live)
Boris
Dinky
Fort Romeau
Matthew Styles
nd_baumecker
Nick Höppner
Steffi
Tama Sumo

Elektroakustischer Salon:
Caterina Barbieri (live)
Grand River (live)
Tobias. (live)
Alekzandra
Fiedel

Das könnte dich auch interessieren:
10 Weihnachtsgeschenke, die sich jeder Raver wünscht
Das sind die wichtigsten Fragen zum Mythos Berghain

Fabric meets Berghain: Jay Clarke mit neuer EP auf Klockworks
So sieht das Berghain von innen aus – in Minecraft