Das Berlin Dance Music Event 2021 kommt im November


Was Amsterdam kann, das kann Berlin doch schon längst. Oder? Wir werden sehen. Nach dem zweiten November-Wochenende wissen wir auf jeden Fall mehr. Das Berlin Dance Music Event ist ein zukunftsorientiertes Projekt, das ein spannendes und wertvolles Zusammentreffen der elektronischen Musikbranche schaffen will und mit innovativen Konzepten die Zukunft des Networkings, Lernens und Feierns entwickeln und Neuerungen umsetzen will. Bei dem DME handelt es sich um ein mehrtägiges Treffen für die elektronische Musikindustrie, das es sich zum Ziel gesetzt hat, eine lehrreiche und einflussreiche Plattform hervorzubringen, eine neue Generation von Künstlern und Profis der elektronischen Musik zu inspirieren und an derer persönlichen Entwicklung mitzuarbeiten. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung hochwertige Beiträge zu aktuellen Themen der Szene und ist auch ein idealer Ort zum Networken mit etablierten Akteuren der Branche.

In diesem Jahr findet das DME zum zweiten Mal statt und zwar vom 13. -14. November in diversen Veranstaltungsorten wie dem Riverside Studio, Ritter Butzke, den Pirate Studios, dem SAE Institute oder dem PUMA Showroom. Folgende Künstler sind schon spruchreif, aber es werden noch viel mehr folgen: ÅMRTÜM, Aparde, DJ Emerson, Emanuel Satie, Introversion, Juliet Sikora und Tube von Tube und Berger.

Wir freuen uns in jedem Fall auf das DME und sind sehr gespannt. Weitere Informationen und Tickets findet ihr hier