Wer hätte das gedacht? Das BPM Festival findet noch in diesem Jahr statt – und zwar auf Malta.

Die Veranstalter gaben jüngst bekannt, dass das Spektakel vom 11. bis zum 13. September im Uno-Malta-Komplex stattfinden wird. Wie aus einer ersten Line-up-Ankündigung hervorgeht, lockt das BPM Festival 2020 mit zahlreichen Top-Acts wie Adam Beyer, Charlotte de Witte, Honey Dijon, Jamie Jones, Ricardo Villalobos, Loco Dice, Fisher und vielen mehr. Ein Qualitäts-Line-up, das wir von den vorherigen Editionen in Portugal und in Mexiko bestens gewohnt sind.

Dass die diesjährige Ausgabe auf Malta und nicht wie 2018 und 2019, in Portimão stattfindet, ist vor allem der Corona-Pandemie „geschuldet“. „Mit sehr niedrigen Infektions-Raten und einer unglaublich detaillierten und sorgfältigen Planung seitens der maltesischen Regierung, ist das Land ab dem 15. Juli wieder für den Tourismus freigegeben. Alle Hotels, Bars, Restaurants, Clubs und Strände sind wieder geöffnet, wobei strenge Verfahren zur sozialen Distanzierung und Prüfung anvisiert werden“, so die Veranstalter vom BPM Festival.

Full-Weekend-Tickets sind ab 169 Euro erhältlich, zudem gibt es die Möglichkeit, spezielle VIP-Pakete zu buchen. Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Das könnte dich auch interessieren:
Legendäre Festivallocation Ferropolis von Insolvenz bedroht

Dour Festival präsentiert mit Cox, Lens und Väth die ersten Namen für 2021
Das wohl legendärste UK-Festival steht kurz vor der Pleite