Chris_Liebing_trophy


Wer von euch nutzt wohl die Podcast App?
Fast niemand. Dabei findet man dort ganz schicke Techno-Podcasts, die man sich aufs Handy laden kann und offline abspielen. Wenn ihr einen Podcast abonniert, kommt die Musik ganz automatisch regelmäßig mit jeder neuen Episode bei euch auf Handy.
Zu finden sind die coolen Podcasts nicht ganz so einfach, deshalb haben wir euch mal die 10 besten zusammengesucht.

1.) Drumcode Radio Live
Natürlich. DAS Techno Label schlechthin macht selbstverständlich auch DEN Must-Hear Podcast. Adam Beyer kommentiert hier auf charmante Art wer hier die Musik liefert. Techno vom Feinsten. Und das gratis.

2.) Epic Radio
Epic steht hier nicht für den englischen Begriff „epic“ also zu deutsch „episch“, sondern für „Eric Prydz in Concert“. So nennt der schwedische Superstar DJ seine eigenen Shows und eben auch seinen Podcast. Epic Radio. Eric Prydz spielt mittlerweile sehr viel Techno in seinen Sets. Wer das nicht glaubt sollte mal in Episode 20 reinhören. Nur zu…

3.) Techno Live Sets Podcast
Ganz einfach das, was drauf steht. Immer wieder neue Techno Live Sets von verschiedenen Künstlern. Lohnt sich auf jeden Fall.

https://www.techno-livesets.com/

4.) Stil vor Talent
Natürlich hat das Berliner Kult-Label auch einen eigenen Podcast. Definitiv etwas für alle unter euch die mehr Stil als Talent haben.

5.) Deep House Amsterdam
Wo Deep House drauf steht, steckt auch viel Deep House drin. Allerdings immer sehr sehr cooler Deep House, der teilweise schon in die technoide Richtung geht. Also hört mal rein, ihr werdet nicht enttäuscht.

6.) Vivrant Radio
Das Label Vivrant vom schwedischen Produzenten Jeremy Olander ist hierzulande nicht sonderlich bekannt. Er selbst ist hingegen durch Releases auf Suara und Pryda Friends dem ein oder anderen wohl schon mal eher aufgefallen. Seine letzten Veröffentlichungen fanden wiederum auf Vivrant statt. Ein Grund mehr, den Podcast zu abonnieren. Wie man an diesem Beispiel erkennen kann:

7.) Bassgeflüster
Bassgeflüster liefert Musik von sowohl bekannten als auch weniger bekannten Künstlern im Zwei-Wochen-Rythmus. „Für alle Liebhaber von elektronischer Musik“ Na, das seid doch ihr, oder!?

https://player.fm/series/1236631/175912474

 

8.) Loveland Legacy
Mitschnitte von den Loveland Events sind ein kleiner Trost wenn man selbst nicht dort gewesen sein kann. Aber immerhin etwas. Und alle die doch da waren, können mit diesem Podcast nochmal in Erinnerungen schwelgen.

9.) AM/FM By Chris Liebing
Der Meister Chris Liebing selbst weiß natürlich was am Besten ist. Ein Podcast, den sich nicht nur alle Fans des sympathischen Techno-Urgesteins mal anhören sollten.

http://clr.net/amfm/

10.) RA Podcast
Man muss vielleicht immer mal gucken, wer den Podcast abgeliefert hat, aber Resident Advisor bekommt immer wieder echte Größen an die Decks und damit auch sehr coole Podcasts. Bei über 500 Episoden sollte doch was für euch dabei sein…
Manchmal gibt es dann auch vom Stil her mal etwas eher unerwartetes von bekannten Künstlern:

 

Das könnte dich auch interessieren:
Die 10 besten Drogenverstecke auf dem Weg in den Club
Female DJs – Die 10 besten weiblichen DJs