Quelle: Wikipedia


 

Um kein Festival gab es im vergangenen Jahr mehr Aufruhr als um das Ultra Music Festival. Nachdem das USA-Event aus seinem Zuhause im Bayfront Park Miami verbannt wurde, gab es lange Diskussionen um einen neuen Ort. Letzten Endes wurden die Organisatoren fündig und trugen die diesjährige Ausgabe im Virginia Key Beach Park und Miami Marine Stadium aus. Doch auch dort gab es zahlreiche Probleme mit Anwohnern und der Umwelt, sodass wieder ein neuer Plan hermusste. Doch nicht nur die Ausgabe in den USA erlebt gerade einen ortsbedingten Wandel. Auch die Europa-Edition wird nun umziehen.

Eigentlich hatte das Ultra Europe immer im Poljud-Stadion in Split, Kroatien, stattgefunden. Probleme mit Anwohnern oder den Behörden gibt und gab es nie. Aber warum dann der Umzug? Joe Bašić, Direktor von MPG Live, dem offiziellen Veranstalter des Ultra Europe, sagt dazu: „An dieser Stelle kann ich bestätigen, dass das ULTRA Europe Festival in den nächsten vier Jahren im Park Mladeži Stadion stattfinden wird. Die neue Location ist geräumiger und größer und ermöglicht die Weiterentwicklung des Festivals und ein besseres Besuchererlebnis. Die Vereinbarung wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Split und der öffentlichen Einrichtung „Split Sports Facilities“ getroffen, und ich glaube, dass wir den Park Mladeži gemeinsam zu einem führenden Sport- und Veranstaltungsort in der Region entwickeln werden. Wir schlagen ein neues Kapitel des ULTRA Europe Festivals auf, das auch in den kommenden Jahren viele positive Veränderungen in der Musikindustrie, im kroatischen Tourismus und in der Wirtschaft bewirken wird.“

Doch wo zieht das Ultra Europe jetzt hin? Tatsächlich sind beide Locations nur etwa ein bis zwei Kilometer voneinander entfernt. Die neue Location nennt sich Park Mladeži und soll mehr Platz und ein besseres Erlebnis bieten. Wir sind gespannt.

 

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Das Ende einer Ära – Das Ultra Music Festival verlässt Miami
Ultra Music Festival – Fastfoodkette KFC schickte Colonel Sanders auf die Mainstage
Ultra Music Festival Miami wird verbannt