David Bowie ist tot

David Bowie ist tot


David Bowie ist tot. Das ist eine niederschmetternde Nachricht für die Musikbranche und für jeden Musikliebhaber aber auch für jedweden Kunstinteressierten. David Bowie hat im Laufe seiner überragenden Karriere immer versucht, Grenzen auszuloten und diese zu überschreiten. Dance, Pop, Rock, Reggae – kein musikalisches Genre war ihm fremd und auch im Bereich Malerei und Film zeigte er sich aktiv und sehr talentiert.

Stücke wie „Let’s Dance“ oder „Heroes“ sind Klassiker und gehören in jede Plattensammlung, nicht nur in die von Alt-68ern. Er, dessen erste Platte „Tutti Frutti“ von Little Richards gewesen ist, arbeitete im Laufe seiner beispiellosen Karriere mit Musikern wie Marc Bolan, Nile Rodgers, Tony Visconti, Edgar Froese von Tangerine Dream und Brian Eno zusammen. Bowie bekannte immer, sehr von deutschen Bands wie Kraftwerk, Can oder Neu!, aber auch von Steve Reich beeinflusst worden zu sein.

Er verstarb gestern im Alter von 69 Jahren an Krebs. Der Krankheit, die 2014 diagnostiziert wurde, setzte er 18 Monate seinen starken Lebenswillen entgegen, aber gestern erlag der der Krankheit im Beisein seiner Familie. Jetzt müssen wir ohne ihn „Let’s Dance“ singen und unsere roten Schuhe anziehen…

Let’s dance
Put on your red shoes and dance the blues
Let’s dance
To the song they’re playin‘ on the radio
Let’s sway
While colour lights up your face
Let’s sway
Sway through the crowd to an empty space

If you say run
I’ll run with you
And if you say hide
We’ll hide

Because my love for you
Would break my heart in two
If you should fall into my arms
And tremble like a flower

Let’s dance

Let’s dance

For fear your grace should fall

Let’s dance

For fear tonight is all

Let’s sway

You could look into my eyes

Let’s sway

Under the moonlight, this serious moonlight

And if you say run
I’ll run with you
And if you say hide
We’ll hide

Because my love for you
Would break my heart in two
If you should fall into my arms
And tremble like a flower

Let’s dance

Put on your red shoes and dance the blues

Let’s sway

Under the moonlight, this serious moonlight

Let’s sway
Let’s sway
Let’s dance, let’s dance, let’s dance, let’s dance, let’s..

Das ist auch traurig:
Guru Josh ist gestorben

Frankie Knuckles ist gestorben
Good Groove gestorben
DJ Pierre verstorben
Pete Namlook ist tot 
Rest in Peace Romanthony – ein Nachruf auf eine Houselegende
L.U.P.O ist gestorben
Lemmy ist tot