deadmau5

Deadmau5 macht jetzt Techno


Deadmau5 macht jetzt Techno

Der kanadische Liveact und Produzent deadmau5 ist der Mehrheit der Techno-Community für seine erfolgreichen Releases im EDM-Genre bekannt. Außerdem polarisiert der 36-jährige regelmäßig mit Statements, die zahlreiche EDM-Acts provoziert haben. Das führt des öfteren zu Beef, sodass er sich auch einen Namen als EDM-Troll gemacht hat.
Jetzt zeigt der Kanadier eine weitere Facette seines Schaffens, denn bei BBC Radio 1 hat er 2017 eine Residency, und die erste Ausgabe überraschte sogleich mit einem für ihn sehr ungewohnten technoiden Sound.
Nachdem er für Progessive-House-Tracks wie “Strobe” oder “Phantoms can´t hang” bekannt geworden ist, spielt deadmau5 nun Releases von Maceo Plex, Pan Pot und ANNA in seinem Set.

Auch eine Weltpremiere ist Teil seines Mixes: Zum ersten Mal wird der neue Pig & Dan-Track “Back to Graceland” den Hörern vorgestellt. Wir finden den Mix auf BBC Radio 1 sehr empfehlenswert und sind nun gespannt, ob deadmau5 uns auch in Zukunft als Technoact begeistern wird…

Tracklist:
1. deadmau5 – Imaginary Friends
2. Maceo Plex – Motor Rotor
3. ANNA – Face Your Fears
4. DkA – Anneessens
5.Max Cooper – Distant Light
6. Pig&Dan – Back To Graceland
7. Pryda – The End Is Just The Beginning
8. Pan-Pot – Solace
9. Undercatt – Mongrel
10. Lane 8 – With Me
11. Gardens Of God – River
12. Robert Oaks – On The Run
13. Dom Kane – Borg
14. Tycho – Epoch
15. deadmau5 – Strobe (Com Truise Remix)
16. Jon Hopkins – Lost In Thought
17. Boards Of Canada – Satellite Anthem Icarus
18. ATTLAS ft. Charlz – Ensnared

 

Das könnte dich auch interessieren:
Lust auf ein wenig Beef zum Mittag? Skrillex & Deadmau5 auch …
Deadmau5 – kein Krankenhaus hält ihn auf!
Beef Brothers: DJ Sneak vs. Joris Voorn
Rolandos harsche Reaktion auf einen weiteren „Jaguar“-Remix
50 Cent hat Beef mit Seth Troxler