Peter Mitterer alias DJ Fett Burger, kündigte nun endlich die Veröffentlichung seines Debütalbums „Thank U 4 Letting Me Live My Life“ an. Das Album soll am 20. November erscheinen und fasst 9 Tracks. Fett Burger bildet einen Teil des Duos hinter den norwegischen Labeln Sex Tags Mania und Sex Tags Amfibia. Burgers Musikstil lässt sich als House beschreiben, klingt aber durchaus vielseitig. Alleine dieses Jahr hat DJ Fett Burger auf seinem digitalen Label Digitalized Planet B mehr als zehn EPs veröffentlicht.

Tracklist

  1. Intro
  2. This Game. The World
  3. 411 Esperanza (Vocal Dreem Mix)
  4. In The Moment
  5. XTC T.W.Y.H.T.SBreathing Ground
  6. When Oh Yeah! Intro
  7. Atmospheree 2 Emo-tion (Subtle Future Mix)
  8. Disco Fem

Hier eine kleine Hörprobe:

 

Wer nicht mehr bis zum 20. November warten will, kann sich schon mal den Teaser zum Album anhören.

 

Das könnte dich auch interessieren:
15 verrückte DJ-Namen, die uns aus den Socken hauen
Amelie Lens präsentiert neue EP auf ihrem Label Lenske
Drogen im Wert von 20.000 EUR bei illegalem Rave auf Bauernhof sichergestellt