Wenn man als Veranstalter auf eine 20-jährige Historie zurückblicken kann, da darf man getrost mal die Frage stellen: Wie viele Feuerwerkskörper wurden hochgeschossen? Wie viele Kilo Konfetti wurden „verpufft“? Wie viele Aftermovies entstanden im Laufe der Zeit? Fragen, auf die man bei Q-Dance eine Antwort hat. Man hat allerdings noch andere Antworten. Zum Beispiel auf „Wann und wo steigt die 20-Jahrfeier von Q-Dance?“

Ganz einfach: Am 8. Februar 2020 wird ausführlich gefeiert, dass man das Hardstyle-Event im Jahr 1999 aus der Taufe gehoben hat. Dazu hat man eine großartige Location gewählt: den GelreDom in Arnheim. Infrastrukturell auch für uns Deutsche interessant, denn Arnheim liegt sehr nah an der niederländischen Grenze. Knapp 35.000 Partypeople passen in das Stadion, das Anfang Februar in einen großen Harder-Styles-Tempel verwandelt wird. Die Party bekommt den Namen DEDIQATED und mit ihr tritt man in Sachen Locationwahl in die Fußstapfen der größten Hardstyle-Veranstaltung der Q-Dance-Macher. Und das ist Qlimax, was ebenfalls im GelreDom stattfindet.

Bezüglich Line-up gibt es zwar noch keine offizielle Meldung, aber das hat ja auch noch ein bisschen Zeit. Sobald die ersten Namen stehen: www.fazemag.de.

Und jetzt wie oben versprochen ein paar Fun Facts aus 20 Jahren Q-Dance:
24.000 Kilo Konfetti
450.000 Feuerwerksraketen
550 Partys
350 Releases
260 Endshows
160 Aftermovies

Q-Dance, auf die nächsten 20 Jahre!

DEDIQATED // 08.02.2020 // GelreDom, Arnheim

Das könnte dich auch interessieren:
Qlimax 2019 – Line-up ist da, Travel-Pakete erhältlich
TOXICATOR – hier ist das Line-up