D_CRO_Comp_Square
Auf nach Kroatien! Das Defected Croatia Festival in Tisno findet dieses Jahr zum ersten Mal statt. Das Spektakel beginnt am 11. August und endet am 15. August. Jetzt wurde auch das vollständige Programm des Festivals bekannt gegeben. Ein Großteil der Veranstaltungen wird im The Garden Resort stattfinden, jedoch nicht alles. Einige Partys werden außerdem im Barbarella’s Club stattfinden. Die Veranstalter haben sich für die Premiere auch noch verschiedene Extras ausgedacht, die jeden Feierwilligen überzeugen sollten. Dazu gehören unter anderem Boot-Partys, die mehrere Stunden dauern und die verschiedenen Inseln in der Umgebung ansteuern. Das Line-up ist gut durchdacht und hält neben den „alten Hasen“ auch Newcomer und Underground-Helden bereit. Zu den Künstlern, die auf der Premiere des Defected Croatia Festivals spielen gehören Basement Jaxx, Dennis Ferrer, Julio Bashmore oder auch Purple Disco Machine. Weitere Informationen zum Defected Croatia Festival findet ihr auf der Seite www.defected.com/croatia. Die Tickets gibt es ebenfalls auf der Seite. Die Preise beginnen bei 150 EUR plus VVK-Gebühr für einen 5-Tage-Festivalpass. Wer auch noch zu den Afterparties will, braucht noch die Tickets dafür. Sie kosten 65 EUR plus VVK-Gebühr. Kombi-Tickets (Day & Night) sind für 189 EUR plus VVK-Gebühr erhältlich


Defected verlost zwei Wochenpässe für das Festival, inklusive Hin- und Rückflug aus einer beliebigen Stadt in Europa und Transfer zum Festival in Kroatien. Das ist noch nicht alles, denn obendrauf kommt noch ein Defected Croatia Merchandise-Paket mit einem Album, einem T-Shirt und Kopfhörern. Alles was ihr dafür tun müsst, ist eure E-Mail-Adresse sowie euren Namen bis zum 17. Juni unter dem Link http://defct.de/WIN anzugeben.

Defected Croatia 2016 // 11.08-15.08.2016 // The Garden Resort und Barbarella Club, Petrica Glava 34, 22240 Tisno, Kroatien
Line-up: Basement Jaxx, Dennis Ferrer, Julio Bashmore, Kenny Dope, Roger Sanchez, Guti, Nick Curly, Osunlade, Noir, Riva Starr, Sandy Rivera, Tube & Berger, Sonny Fodera, Sam Divine, Franky Rizardo, &Me, Adam Port, David Mayer, Purple Disco Machine, John Morales, ANOTR, Dario D’Attis, Eli Escobar, Fred Everything, Worthy, Luke Solomon, Crookers, DJ Spen, Karizma, Atjazz, FCL, Nightmares On Wax, Honey Dijon, Red D, San Soda, Low Steppa, Black Motion, Lee Walker, Adesse Versions, Kai Alcé, Dr Packer, Joss Moog, Studio Heist, ATFC, The Shapeshifters, Simon Dunmore, and Andy Daniell.