lfp


Der Love Family Park kehrt zurück, nachdem er 2017 nicht stattgefunden hat! Und nicht nur das, denn er kehrt auch zurück an den Main. 2014 musste das Tagesfestival von den Mainwiesen in Hanau nach Mainz in den Messpark umziehen, was bei einigen langjährigen LFP-Gästen für Unmut gesorgt hatte. Allerdings war ein Umzug auch nötig, da die Mainwiesen nicht mehr genutzt werden durften.

Wo der Love Family Park im kommenden Jahr stattfinden wird, das haben die Veranstalter von Cosmopop allerdings noch nicht verraten. Das wird erst demnächst verkündet.
Zum ersten Mal fand das Event 1996 statt, damals noch unter dem Namen Love Park, ab 1997 unter dem heutigen noch gültigen Namen. Von Anfang und immer dabei war Sven Väth und so dürfen wir uns bestimmt auch im kommenden Jahr auf den Babba freuen …

Das könnte dich auch interessieren: 
Festivalkalender 2018
TBT – das war der Love (Family) Park 1996 
Sónar Reykjavík verkündet die ersten Acts 
Connect – neues Megaevent von Time Warp & Awakenings