Luke Slater


Luke Slater im musikalischen Dialog mit Anthony Child (Surgeon), KMRU, Lady Starlight, Speedy J & Tom Moth

Das Album trägt den Titel „Dialogue“ und wurde als Austausch musikalischer Briefe konzipiert, die sich die Protagonist*innen während der Pandemie hin und her geschrieben hatten. Die vier „Dialogue“-Tracks wurden von jeweils drei Akteur*innen in einer klanglichen Konversation als Langformimprovisation konzipiert. Die Länge der Stücke reicht von 15 bis 25 Minuten.

Erwarten dürfen wir also keinen typischen Techno, sondern viel mehr einen grüblerischen, psychedelischen Austausch von Melodie, Textur, Bass, Oszillation und Lautstärke-Variation, die zu einer einzigartigen organischen Komposition verschmelzen. Das Projekt soll die gemeinsame Realität von Isolation der Künstler reflektieren und transzedieren.

„Dialogue“ erscheint am 25. Juni als „A-TON LP13“ in digitaler Form. Das Vinyl-Release erfolgt im August. Hier geht es zur Vorbestellung.

Das könnte dich auch interessieren:
Klaudia Gawlas releast EP auf Nicole Moudabers Imprint Mood
Marcel Dettmann releast „Command“-EP auf Monkeytown-Sublabel
Luke Slater aka Planetary Assault Systems liefert 100. Token-Release