Die Geschichte vom ältesten Make-up-Trend der Welt: Cat Eyes – Bild von himanshu gunarathna auf Pixabay


Die Geschichte vom ältesten Make-up-Trend der Welt: Cat Eyes

Egal, ob Dior, Chloé oder Valentino:

 

Cat Eyes, die durch geschwungene Eyeliner ermöglicht werden, sind bei den großen Fashion-Shows noch immer sehr beliebt. Und werden Cat Eyes im Jahre 2021 speziell von knalligen Farben sowie grafischen Linien dominiert. Der Make-up-Trend an sich ist jedoch ein echter Klassiker, der zu einem der ältesten Make-up-Trends überhaupt zählt. In den folgenden Abschnitten soll der Leser daher einmal interessante Informationen über die Herkunft der Cat Eyes sowie praktische Tipps zur stilechten Umsetzung erfahren – viel Spaß damit!

Cat Eyes waren bereits vor über 3.000 Jahren im Trend

Die Ursprünge des Make-up-Trends „Cat Eyes“ werden im Ägypten vor über 3.000 Jahren vermutet. Für diesen Look waren speziell die damaligen Königinnen Nofretete und später auch Kleopatra bekannt gewesen. Damals verwendete Frau jedoch vorrangig Mineralien wie zum Beispiel Kupfererze oder Malachit, um die markanten Linien neben den Augen zu platzieren. Dazu wurden sehr kurze Strich aufgemalt, die parallel zu den Augenbrauen verliefen. Doch auch bei den Herren der Schöpfung waren Cat Eyes auch im Altertum sehr beliebt – zum Beispiel bei Pharao Sethos I.

Auch die Stilikonen der 50er-Jahren nutzten Cat Eyes für den ganz großen Auftritt

Eine besondere Renaissance erlebten die Cat Eyes in den 1950er-Jahren, wo diese von Filmgrößen wie beispielsweise Marilyn Monroe oder Ava Gardner sowie Audrey Hepburn wieder salonfähig gemacht wurden. Damit markierten die Cat Eyes einen Beginn einer komplett neuen Beauty-Ära – Make-up an sich und extravagante, teilweise fantasievolle Linien waren wieder schick.

Cat Eyes weisen heute auch eine starke Präsenz auf Social Media auf

Auch 2021 sind Cat Eyes noch immer ein beliebter Make-up-Look, der aktuell besonders von Make-up-Artists wie beispielsweise Pat McGrath oder Fatima Thomas gehypt wird. Verführerische Katzenaugen und rauchige Augen sind vor allem auf dem Laufsteg präsent, sind in weiteren Teilen der Bevölkerung aber auch ein beliebter Look für die gehobene Abendgarderobe. Speziell die Farben Kobaltblau sowie Chromat, die mit grünen Highlightern unterlegt werden, markieren aktuell das beliebteste Neo-Duo in Sachen Cat Eyes.

So gelingen die perfekten Cat Eyes

Für den perfekten Cat Eyes-Lool am besten mit einem Eyeliner mittig am Augenlid ansetzen und bis zum äußeren Augenwinkel ziehen. Für den perfekten „Wing“ kann im Übrigen ein Stück Papier verwendet werden, an welchem die bravouröse Linie nach Außen verlängert werden kann. Anschließend den Wing noch leicht mit einem Schwämmchen verblassen und fertig ist der perfekte Cat Eyes-Look!

Eyeliner und weitere Make-up-Produkte jetzt bei MAKEUP finden

Der gut sortierte Webshop von MAKEUP unter www.makeupstore.at bietet jetzt eine Riesenauswahl an qualitativ hochwertigen Make-up-Produkten wie zum Beispiel Augen- und Lippen-Make-up sowie Produkte zum Abschminken und auch Eyeliner für den glamourösen Cat Eyes-Look. Darüber hinaus können im Shop noch weitere Beauty- und Pflegeartikel innerhalb der vielseitigen Produktkategorien „Parfums“, „Nägel“, „Haare“, „Körper- und Badepflege“ sowie „Accessoires“, „Gesundheit und Dermakosmetik“ und weitere Markenartikel für Sie und für Ihn gefunden werden. Sich einmal einen Überblick über das umfassende Sortiment an erstklassigen Markenartikel im Bereich Beauty und Kosmetik bei MAKEUP zu verschaffen, kann sich also durchaus lohnen!