Grinsekatze Munich

Quelle: Facebook – Grinsekatze der Club


 

Die Grinsekatze war einer der beliebtesten Clubs in und um München, wenn es um Techno-Sound und Afterhour geht. 2017 kam dann das bittere Ende, als die Lizenzen vom Bezirksausschuss des Stadtteils Berg am Leim nicht mehr verteilt wurden. Doch freudig können wir mitteilen: Die Grinsekatze ist wieder zurück.

Ein Jahr war es nun ruhig um den beliebten Nachtclub. Die Betreiber suchten lange Zeit nach einer passenden neuen Location. Nun wurden sie fündig, und das sogar in der Innenstadt von München. Jeden Freitag wird es eine Katzen-Party in der Schwanthalerstraße 2 geben. Und die neue Location hat sogar einen bedeutenden Vorteil: Sie ist um einiges größer und bietet daher noch mehr Platz für die feierwütigen Raver.

Los geht’s am Freitag, den 25. Januar. Mit dabei sind aus Zeitgründen zwar noch nicht die altbekannten Katzenbilder an den Wänden, dafür aber die gewohnten Residents und der gewohnte Katzen-Sound. Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Was ist los mit dem Londoner Kultclub Fabric?
Welcome Back – B018 Club in Beirut hat nach Umbau wieder geöffnet
10 Gründe warum Handys im Club verboten sein sollten