Einer der einflussreichsten Künstler unserer Zeit, Moby, hat ein neues Album angekündigt, das am 28. Mai bei Deutsche Grammophon erscheint.

“Reprise” vereint die schönsten Tracks seiner mittlerweile 30-jährigen Karriere – allesamt in orchestralen und akustischen Arrangements neu interpretiert. Unterstützung holte sich der Ausnahmekünstler hierfür beim renommierten Budapest Art Orchestra.

Dabei sind unter anderem die Klassiker “Go”, “Porcelain”, “Extreme Ways”, “Natural Blues” oder “Why Does My Heart Feel So Bad?”. Die Neuinterpretation von “Porcelain” ist bereits seit dem 26. März auf den gängigen Plattformen verfügbar. Hört mal rein:

“Reprise” erscheint in verschiedenen Vinyl-Versionen, auf Kassette, in digitaler Form und unter anderem auch als limitiertes CD-Deluxe-Bundle, welches das sechsseitige Digipak sowie ein aufwendig gestaltetes Booklet samt persönlichem Essay und Fotos des Stars enthält.


Weitere Informationen zu “Reprise” erhaltet ihr hier. Dort könnt ihr das Album auch vorbestellen.

Das könnte dich auch interessieren:
Mobys Rolle in der Untersuchung des US-Kongresses bezüglich Donald Trump und der Deutschen Bank
Die Geschichte wie Moby sein Geschlechtsteil an Donald Trump rieb
“Graz” – Niels Frahm mit neuem, altem Album