armand23
Die „House Masters“-Reihe von Defected geht in die nächste Runde. Der nächste Künstler, dessen Werk von dem britischen Label vorgestellt wird ist niemand geringeres als Armand van Helden. Damit folgt der New Yorker House-DJ auf weitere Legenden wie Todd Terry, Masters At Work und Frankie Knuckles. Auf der Compilation sind einige seiner legendären Underground-Tracks aus den Neunziger Jahren, wie „Witch Doctor“, „The Funk Phenomena“ oder auch „Work Me Gadamit 96“. Darüber hinaus finden sich aber auch seine kommerziellen Hits, wie zum Beipsiel „Barbra Streisand“, welches er zusammen mit dem Hip Hop DJ A-Trak unter dem Namen Duck Sauce veröffentlichte. Abgerundet wird dieses Best-of von Remixen, die er für Artists wie DJ Deeon, Sneaker Pimps oder Pharrell anfertigte und von Tracks, die er mit anderen Künstlern aufnahm. Dazu gehört zum Beispiel die Gruppe Da Mongoloids, die van Helden mit Thomas Bangalter von Daft Punk gründete.


Die Doppel-CD „House Masters – Armand van Helden“ erscheint am 2. September 2016.

Tracklist:Layout 1 (Page 2)
CD 1:
01. Armand Van Helden – U Don’t Know Me (Feat. Duane Harden)
02. CJ Bolland – Sugar Is Sweeter (Armand’s Drum ‘n Bass Mix)
03. Armand Van Helden – My My My (Original Club Mix)
04. Armand Van Helden – Witch Doktor (The Dark Ages Mix)
05. Duck Sauce – aNYway (Club Mix)
06. Kim English – Nitelife (Armand Van Helden Retail Mix)
07. Lee Walker vs DJ Deeon – Freak Like Me (Armand Van Helden Remix)
08. Uffie – Add Suv (Feat. Pharrell) (Armand Van Helden Club Remix)
09. Armand Van Helden – Psychic Bounty Killaz (Feat. DJ Sneak)
10. Armand Van Helden – Work Me Gadamit ‘96
11. Da Mongoloids – Spark Da Meth (Bangin’ Like A Benzi Mix)

CD 2:
01. Duck Sauce – Barbra Streisand
02. Armand Van Helden – The Funk Phenomena
03. Dizzee Rascal & Armand Van Helden – Bonkers (Club Mix)
04. Sneaker Pimps – Spin Spin Sugar (Armand’s Dark Garage Mix)
05. Armand Van Helden – Flowerz (Feat. Roland Clark)
06. Armand Van Helden – I Want Your Soul
07. Cerrone – Je Suis Music (Armand Van Helden Remix)
08. Tonja Dantzler – In And Out Of My Life (Armand Van Helden Mix)
09. Barbara Tucker – Stay Together (Armand’s “Crazy” Trauma Mix)
10. Banji Boys – Love Thang (Cat Walk Mix)
11. Armand Van Helden – Ghandi Khan

Das könnte euch auch interessieren:
Slam kündigen neues Album an
Aus Music veröffentlicht Remixe zu Cassys Album „Donna“
Neue Single vom Kölner Hotstepper ist gerade erschienen
Oliver Koletzki veröffentlicht „Schneeweiß VI“

Henrik Schwarz – House Masters (Defected)