Jesse rose



Wenige Stunden nachdem Jesse Rose seine Ankunft auf Ibiza via Twitter verkündete, schickte er eine weitere Kurznachricht hinterher, die allerdings sehr unerfreulich klang. Der in L.A. lebende Produzent und Junior Sanchez wurden bestohlen, ihr Wagen wurde aufgebrochen. Weg sind u.a.  Laptops und Festplatten mit haufenweise unveröffentlichter Musik. Nun bitte beide um Hinweise und Mithilfe, per Mail kann man sich an die Agenturen der beiden wenden: laura@a-sided.com und jimmy@milkhoneyla.com

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 12.56.30

 

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 12.59.16