Digitalism_byMagnetism5
„Mirage“, das neue Werk von Digitalism steht seit Freitag dem 13. Mai in den Regalen der Plattenläden. Nach einer imposanten Release-Show in Berlin ging es für die Band per Flugzeug direkt nach New York, wo vor einigen Tagen ihre aktuelle US Tour startete. In Europa hingegen standen bisher nur Festival-Termine fest. Am Wochenende kündigten die Hamburger endlich eine Reihe von Clubshows an, bei denen sie ihr neues Album live präsentieren werden. Die Tourstopps in Deutschland liegen alle im Oktober. Wem das zu lange dauert, hat die Gelegenheit das Duo bei folgenden Festivals zu sehen:


24.06. Scheessel – Hurricane Festival
25.06. Neuhausen o.E. – Southside Festival
17.07. Gräfenhainichen – Melt! Festival
13.08. Saalburg – Sonne, Mond und Sterne Festival
26.08. CH-Zürich – Zürich Open Air

Die Termine für die Clubshows:
20.10. München – Technikum
21.10. Dresden – Klub Neu
22.10. Leipzig – Conne Island
27.10. Frankfurt – Zoom
28.10. Hamburg – Grünspan
29.10. Berlin – Gretchen

Das könnte dich auch interessieren:
Interview: Digitalism – Prozessoptimierung
Review: Digitalism – Mirage (PIAS Coop/Magnetism)
Joseph Capriati startet sein eigenes Label Redimension
Trentemøller kündigt neues Album „Fixion“ an
We Love Green 2016 – nachhaltig feiern
Noch mehr elektronische Musik aus Düsseldorf: „Electri_City 2“