image-1


Das Berliner Label Dirt Crew Recordings präsentiert uns eine neue Label Compilation. “Deep Love 15” wird sie heißen und bekannte Label-Residents, erfahrene Artist sowie neue Künstler zusammenbringen. Auch musikalisch möchte die Compilation überzeugen und fährt einen breiten Genre-Mix auf. Freut euch auf Deep-House und Disko von Acts wie Kito Jempere, Downtown Party Network und Waifs & Strays vs PBR Streetgang. Wer härtere Spielarten vorzieht sollte sich mit den neuen Tracks von John Barrera oder Schmutz auseinandersetzen. Insgesamt dürft ihr euch über 16 Tracks freuen, von denen 5 auch auf Vinyl erhältlich sein werden.

“Deep Love 15” erscheint am 14. September auf Dirt Crew Recordings und ist als Download sowie CD erhältlich.

Tracklist (digital):Bildschirmfoto 2015-07-29 um 16.30.47

01. Laurence Guy & Harry Wolfman – The Shrew
02. Brame & Hamo – Triple Treat*
03. Nachtbraker – Catch Up*
04. Soul of Hex – Mirror Makers
05. Loz Goddard – That Same Thing
06. Homework – Pleister*
07. Voyeur – The Long Way Home*
08. Ponty Mython – Let Me Show You The City
09. Kito Jempere – Dizzy Talks
10. Downtown Party Network – Inch of Light
11. Kyodai – Tieflicht*
12. Waifs & Strays vs PBR Streetgang – See Me Now
13. Rhythm Operator – Truth
14. Edit Murphy – Maybe One Day We Can Be Friends
15. Schmutz – Lies
16. John Barera – True to Yourself

*Erscheint auch auf Vinyl

Hört hier den Dirtcast #62 für den sich Brame & Hamo verantwortlichen zeigten:

Das könnte dich auch interessieren:
Dirt Crew Recordings feiert 10. Geburtstag mit “Deep Love 10″
Detroit Swindle – Boxed Out (Dirt Crew Recordings)
Sublabel SPIEL von Dirt Crew Recordings geht an den Start!