Dirty Sexy Money – mit diesen Songs feierst Du den Lottojackpot


Sechs richtige im Lotto und den Jackpot geknackt – was nach einem Traum klingt, wird jedes Jahr für einige Menschen Realität. Ein solcher Gewinn sollte natürlich gebührend gefeiert werden. Als Fan von Elektromusik gehören auch passende Songs dazu. Warum also nicht einmal die große Musikbibliothek durchkramen und nach passenden Titeln für eine solche Situation suchen? Nachfolgend lassen sich einige spannende Songs finden.

Wir wahrscheinlich ist ein solcher Lottogewinn?

Die Chance auf 6 richtige in der Lotterie „6 aus 49“ liegt laut www.lottodoktor.de bei 1:15,537 Millionen. Wer zudem den Jackpot knacken möchte (6 Richtige plus Superzahl) kommt sogar nur auf eine Gewinnchance von ca. 1:140 Millionen. Halten wir fest: es ist höchst unwahrscheinlich, tatsächlich zu den glücklichen Gewinnern zu gehören. Wer es dennoch schafft, kann für sich ein einschneidendes Erlebnis verbuchen, welches das ganze Leben verändert.

Den Lottogewinn feiern: Party und natürlich die richtige Musik

Im Falle eines Lottogewinn stellt sich natürlich die Frage, ob man dies überhaupt offen kommunizieren sollten. Es gibt sowohl Argumente dafür als auch dagegen:

  1. Pro Argumente

Freude wird umso schöner, wenn wir sie mit Anderen teilen können. Aus diesem Grund fühlt es sich gut an, wenn wir Anderen von unserem Gewinn erzählen. Darüber hinaus ist es so nicht nötig, später irgendwelche Geheimnisse zu haben.

  1. Kontra-Argumente

Dagegen spricht aber, dass Geld persönliche Beziehungen verändern kann. Andere Menschen haben einen anderen Blick auf den Gewinner, so dass sich dies auch auf Freundschaften auswirken kann. Zusätzlich kann ein allzu öffentliches Auftreten dazu führen, dass sich Andere (nicht zwingend Freunde) am neuen Reichtum ebenfalls bereichern möchten. Somit ist also stets Vorsicht und eine kleine Prise Misstrauen angesagt – ein Verhalten, mit dem sich bei weitem nicht jeder wohlfühlt.

Ob nun mit vielen Freunden oder allein – feiern ist natürlich trotzdem angesagt. Mit diesen Songs sind Elektrofans auch thematisch auf der richtigen Fährte:

  1. David Guetta & Afrojack ft Charli XCX & French Montana – Dirty Sexy Money

Sich einfach mal in das Gefühl fallenlassen, jederzeit mit Scheinen wedeln zu können – sicherlich eine reizvolle Vorstellung. Im Song Dirty Sexy Money wird genau das näher thematisiert. Der Song wurde vom allseits bekannten David Guetta in Zusammenarbeit mit Afrojack produziert, hinter dem sich Nick van de Wall verbirgt. Der Song wurde 2017 rausgebracht konnte gerade in Belgien, Israel und den UK Dance Charts punkten. In Deutschland schaffte es der Song auf Platz 46 in die Charts. Wer als Lottogewinner zumindest mal gedanklich ein bisschen die finanzielle Sau rauslassen möchte, liegt hier genau richtig.

 

Video: Dirty Sexy Money

  1. Tujamo & LOTTEN – One Million

Eine ganz ähnliche Thematik gehen Tujamo & LOTTEN in ihrer Single One Million an: Teure Frauen. Tujamo alias Matthias Richter aus Detmold kann sich damit aktuell in den Elektro-House Dance Charts halten und somit seine Fans begeistern. Wer also auf seiner Party abgehen möchte, findet hier eine gute Gelegenheit.

 

Video: One Million

  1. Broiler – Money ft. Bekuh Boom

Broiler ist ein DJ-Duo aus Norwegen und hat in Zusammenarbeit mit Rebecca Rose Johnson (alias Bekuh BOOM) eine Single produziert, deren Titel „Money“ Programm ist. Die Single konnte sich im Produktionsjahr 2016 für 11 Wochen in den norwegischen Charts halten und rangierte zeitweise auf Platz 3. Der Song mag eher etwas exotisch daherkommen, muss sich in dieser Auflistung aber nicht verstecken.


Video: Money

  1. Calvin Harris ft. Tinashe – Dollar Signs

Der schottische DJ Calvin Harris hat hier in einer Zusammenarbeit mit der Sängerin Tinashe einen abwechslungsreichen Song namens „Dollar Signs“ hingelegt. Der Kontrast zwischen den R&B und den Elektrobeats machen die Single zu einer spannenden Abwechslung. Mit dem Titel Dollar Signs wurde natürlich auch das Thema getroffen – also beste Voraussetzungen, um damit ausgelassenen die eigenen Dollars (oder auch Euros) zu feiern.


Video: Dollar Signs

  1. Pet Shop Boys – Opportunities

Zu guter Letzt noch ein Tipp aus der Klassiker-Kiste: Die Pet Shop Boys mit Opportunities (Let’s Make Lots of Money). Der Song mag etwas in die Jahre gekommen sein, doch zeigt er sehr gut auf, welche Möglichkeiten sich eröffnen, wenn man nur will. Eventuell ein Ansporn, das gewonnene Geld gewinnbringend zu investieren und sich danach nie wieder Sorgen um Geld machen zu müssen.

Diese Auswahl ist keinesfalls abschließend, sondern soll nur Anregungen für die eigene Money-Party geben. Natürlich sollten auch stets die eigenen Favoriten nicht fehlen. Wer zu Partyzwecken auch in der Pop-Musik stöbern möchte, findet hier eine spannende Liste mit passenden Songs. Damit kann am Ende wirklich nichts mehr schief gehen.