140303_GN_DnD_Quadrat


Der erste Gibson-Freitag im April steht an und das mit niemandem Geringeren als dem Londoner Duo Tough Love, die mit deepen Sound ihr Publikum erfreuen werden. Mit Remixen für u.a. Jaguar Skills, Doorly und Le Youth und Veröffentlichungen auf Labels wie Toolroom, OFF oder Nurvous bewiesen sie mehr als einmal, was in ihnen steckt. In den kommenden Monaten ist ein weiteres Release auf Toolroom geplant, zudem auch auf ihrem eigenem Imprint Get Twisted. Musikalische Unterstützung bekommen sie an diesem Abend von Gibson Resident Oli Roventa, der wie immer das Programm abrunden wird. Der Eintritt beträgt an diesem Abend 12 EUR, ab 23 Uhr darf getanzt werden.

04.04.14 • Gibson Club, Zeil 85-93, Frankfurt • Ab 23 Uhr

Line-up: Tough Love, Oli Roventa

Das könnte dich auch interessieren:
Sandrien – „Techno und House muss man fühlen“
Alfred Heinrichs – Magische Momente
www.gibson-club.de