marika


DJ-Congress für Einsteiger und alte Hasen

Wer immer mal wissen wollte, was DJs so machen, wie ein DJ-Set aufgebaut ist oder wie man seinen eigenen Track produziert, der sollte sich den Termin des DJ-Congress vormerken. Die Idee dahinter ist die, dass sich DJs, Live-Acts und Producer zum Austausch von Ideen und zur Kommunikation treffen. Dazu werden verschiedene Hersteller ihre neuesten Produkte aus dem DJ-Sektor ausstellen. Wer noch keine großen Berührungspunkte mit dem DJing hatte, kann sich in verschiedenen Workshops einen ersten Eindruck verschaffen. Workshops werden unter anderem vom Music Store, Roland oder Ableton Live veranstaltet. Der DJ Congress wird kurz vor Pfingsten, nämlich am 12 Mai in der Turbinenhalle Oberhausen stattfinden. Nach der Messe wird es noch eine Aftershow-Party mit Acts wie Plastik Funk, DBN oder Marika Rossa geben. Die Preise für den Congress beginnen bei 7,50 EUR für Schüler und Studenten. Für die Aftershow-Party beginnen die Preise bei 10 EUR. Das Kombiticket für Messe und Aftershow-Party ist für 18 EUR erhältlich. Damit hat man dann auch freie An und Abfahrt im VRR.
Buchbar sind die Tickets über www.partytickets.de
Weitere Informationen findet ihr unter www.dj-congress.com.

Line-up: Audioform, Barbaros, Carl Haze, Dandi & Ugo, DBN, DJ Meks, Frank Sonic, Giv Groove, Hosetrieb, Lissat & Voltaxx, Lukas Freudenberger, Ma & Mo, Man At Arms, Marika Rossa, Monique Azur, Pietro Cau, Reker, Sorgenkint

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2016
15 Festivals, die ihr 2016 auf jeden Fall besuchen müsst
Festivalkalender Kroatien