DJ FITZ aka Voodoo Priest Of Turntables kündigt neues Edit-Album an

DJ FITZ aka Voodoo Priest Of Turntables kündigt neues Edit-Album an

Good Shit! Der ikonische John Fitzgerald aka DJ FITZ hat sein mit Spannung erwartetes Edit-Album “DJ FITZ CUTS VOL 1” offiziell angekündigt. Er wird außerdem beim Primavera Festival 2023 in Barcelona zu Gast sein.

Mit seinen elektrisierenden und energetischen Auftritten rund um den Erdball hat sich der selbsternannte “Voodoo Priest Of Turntables” ein Denkmal in der elektronischen Musikwelt gesetzt. Mit seinem neuen Edit-Album will DJ FITZ nun weiter an seinem Hype schrauben und präsentiert uns eine Auswahl überarbeiteter Disco-Raritäten – von koreanischem Synthie-Funk oder italienischem “Whole Lotta Love”-Zeppelin bis hin zu schwerem “Baltic Borsh”-Disco und allem, was dazwischen liegt.

Die Tracks hat er von den verschiedensten Orten bezogen, darunter türkische Basare, indische Teppichläden und Online-Recordshops. Wir dürfen also eine explosive Gratwanderung zwischen neuen und alten Tracks erwarten, die das Gütesiegel des irischen Connaisseurs erhalten haben.

Im gleichen Atemzug hat Fitzgerald außerdem bestätigt, live beim Primavera Sound Festival in Barcelona zu spielen. Infos gibt’s hier.

Die “DJ FITZ CUTS VOL 1” könnt ihr hier vorbestellen.

Auch interessant:
Amount – “Die Zukunft wird Disco werden für mich, das ist ganz klar”
“Too Slow To Disco 4” – DJ Supermarkt und die Jagd auf verlorene Schätze
Italo Disco – diese Doku schickt euch in die 80er