DJ_KOZE_Skyflare__Credit Gepa Hinrichsen


Klopf klopf, unser Lieblings-Kosi ist wieder da! DJ Koze veröffentlicht im Mai sein neues Studioalbum „Knock Knock“ auf seinem Label Pampa Records. Es ist das fünfte Album, sein bisher letztes (“Amygdala”) erschien 2013. Bereits im Oktober schickte er uns den Vorboten “Seeing Aliens”, nun folgt der Rest. Koze liefert uns wieder seine ganze Bandbreite an musikalischen Zutaten – Techno, Hip-Hop, Psychedelca, Electronica. Mehr als je zuvor baut er aber dieses Mal auf faszinierende, individuelle und bekannte Gastsänger/innen wie z. B. Bon Iver, Róisín Murphy, Sophia Kennedy oder Kurt Wagner (Lambchop).

“Knock Knock” erscheint am 4. Mai 2018 auf CD, digital sowie als Doppelvinyl inkl. einer 7Inch. Darüber hinaus gibt es eine limitiertes Boxset mit Doppelvinyl, der 7Inch, einer 12Inch mit den Instrumentalversionen des Albums, einer 10Inch mit exklusiven Tracks, einer CD und einem Poster (DIN A2).

DJKoze-Knock_Knock-OnlinePromo-72dpi Kopie

Tracklist CD:
01. Club der Ewigkeiten
02. Bonfire
03. Moving In A liquid (feat. Eddie Fummler)
04. Colors Of Autumn (feat. Speech)
05. Music On My Teeth (feat. José Gonzaléz)
06. This Is My Rock (feat. Sophia Kennedy)
07. Illumination (feat. Róisín Murphy)
08. Pick Up (Album)
09. Planet Hase (feat. Mano Le Tough)
10. Scratch That (feat. Róisín Murphy)
11. Muddy Funster (feat. Kurt Wagner)
12. Baby (How Much I LFO You)
13. Jesus
14. Lord knows
15. Seeing Aliens (Album)
16. Drone me up, Flashy (feat. Sophia Kennedy)

Tracklist Vinyl:
A1. Club der Ewigkeiten
A2. Bonfire
A3. Moving In A Liquid (feat. Eddie Fummler)
A4. Music On My Teeth (feat. José Gonzaléz)

B1. Colors Of Autumn (feat. Speech)
B2. This Is My Rock (feat. Sophia Kennedy)
B3. Illumination (feat. Róisín Murphy)
B4. Planet Hase (feat. Mano Le Tough)

C1. Pick up (Album)
C2. Scratch That (feat. Róisín Murphy)
C3. Muddy Funster (feat. Kurt Wagner)

D1. Baby (How Much I LFO You)
D2. Jesus
D3. Lord Knows
D4. Seeing Aliens (Album)

Tracklist 7Inch:
A1. Drone Me Up, Flashy (feat. Sophia Kennedy)
B1. Take A Run (feat. Ada)

Das könnte dich auch interessieren:
Interview: DJ Koze über Beyoncé, Scheitern, Erfolg und DJ-Kicks
Track-Check: Die Vögel – Balue Moschee (Pampa Records)

Mano Le Tough – Ashure (Pampa Records)
Mano Le Tough – Energy Flow/DJ Koze Remixes (Permanent Vacation)
Gubis eher nicht so dolle DJ-Karikaturen: DJ Koze
DJ Koze: “Remixen ist scheiße” – das komplette Interview