DJPierre-5


Wir sind ganz Ohr, wenn zwei Legenden der elektronischen Musikszene sich zusammentun und gemeinsam Zeit im Studio verbringen. Dieses Mal handelt es sich um die zwei Legenden DJ Sneak und DJ Pierre, die seit vielen Jahren für House-Musik stehen und das Genre maßgeblich prägten.

Am 20. Juli ist es so weit, wenn auf Jack Trax Records, dem Schwesterlabel von Afro Acid, „Back Off Up The Wall“ in zwei Versionen erscheint. Der Original Mix kommt mit einem typischen Acid-House-Sound, der mit der 303 produziert wurde. Dazu kommt ein klassischer 80er Vocal-Refrain und Percussions, die für den richtigen Schwung und Bewegung sorgen. Wem das noch nicht genug ist kann zur „Wild Pitch“-Überarbeitung greifen. Hier gibt es eine Version mit untersetzenden, engelhaften Pads, robusten synkopierten Drums und einer Auswahl an subtilen Synth-Blips. Mit beiden Tracks beweisen die langjährigen Produzenten, dass sie einen unverwechselbaren Stil haben, der auch heute noch gefragt ist.

Acid-House-Pionier DJ Pierre ist schon seit über 30 Jahren in der Musikbranche tätig und hat einen wesentlichen Anteil zur Entstehung von Acid-House beigetragen. Seit den 80ern ist er ein großer Name in der globalen House-Szene und hat schon Veröffentlichungen auf King Street, Strictly Rhythm und Nite Grooves vorzuweisen. Sein Kollaborations-Partner ist DJ Sneak, der ebenfalls ein einflussreicher Künstler der Chicagoer House-Szene ist. Als er in den frühen 80ern von Puerto Rico kam, war es DJ Pierre, der ihn unter Anderem zur House Musik inspirierte. Ein legendäres Release also, auf das wir uns freuen können.

AAT019-backupoffthewall

 

Das könnte dich auch interessieren:
DJ Pierre veröffentlicht Debütalbum – 30 Jahre nach seiner ersten Single
DJ-Ikone DJ Sneak hetzt gegen junge Produzenten
Sneak Beef die 12567te – DJ Sneak gibt einen Fuck auf die Fabric
Carl Cox und Reinier Zonneveld machen gemeinsame Sache