djspankspank



Earl Smith Jr. alias DJ Spank Spank ist gestorben. Zusammen mit DJ Pierre und Herb J hat er 1985 in Chicago die Gruppe Phuture gegründet. Mit ihrem Debüttrack „Acid Tracks“ haben sie das Genre Acid House aus der Taufe gehoben. Wichtigstes Instrument bei der Produktion war die Roland TB-303. Nachdem DJ Pierre zwischenzeitlich ausgestiegen war, sind sie ab 2014 vor allem als Live-Projekt wieder unterwegs. Dritter Mann neben Spank und Pierre ist Lothario Lee. Außerdem arbeiteten die drei gerade wohl auch an einem Album.

Über die Todesursache ist bisher noch nicht bekannt. Im Mai allerdings erlitt Earl Smith Jr. einen Schlaganfall. Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden.

Diese Meldung wurde heute auf der Phuture-Facebook-Seite vom Manager Dragan Greensmith gepostet:

Themenwoche Acid
THIS IS ACID – Ein silbernes Kästchen verändert die Musikwelt
Das sind die neuen Roland-Produkte! #909day
8 mal 808 – acht großartige 808-Tracks
Andreas Gehm verstorben