how-it-s-gonna-be-25-years-of-djing-ep-pt-i-dj-t-mia-lucci-feat-stee-downes


Seit 25 Jahren ist Thomas Koch, alias DJ T., in der Szene aktiv, als DJ, Promoter, Journalist und Labelchef. Zum silbernen DJ-Jubiläum bringt er eine zweiteilige Compilation heraus, die mit 25 Tracks seine Schaffensphase reflektiert. Wie bei einem Urgestein wie ihm zu erwarten, finden sich zahlreiche Schmankerl auf dem ersten Release: „Acid Thunder“ von Fast Eddie, „Funky Dope Trakk“ von C-Rock, „The Wanderer“ vom kürzlich verstorbene Romanthony, Technasias „Force“. Andere Tracks kommen unter anderem von John Tejada,70 Shit Robot, Sis, Gary Martin,DJ Hell, Paul Kalkbrenner, Kiki, Stuffa und Todd Terry. Dementsprechend bietet sich ein recht breites Spektrum an Acid House, Disco, Techno und Elektro. DJ T. nahm sich auch die Zeit und hat einige Tracks selbst einem kleinen Edit unterzogen. Zum 25. DJ-Jahr beschenkt er uns nun also mit einer Compilation, die einige bekannte Klassiker und unerwartete Perlen umfasst. Schöne Sammlung an Tracks. 8 Points/KNRB

 

Das könnte dich auch interessieren:
Azari & III liefern “Body Language Vol. 13″ (Get Physical Music)
DJ T. feiert 25-jähriges DJ-Jubiläum mit einer Compilation