djaypro


Das Team von Algoriddim, das auch hinter der iOS-App djay steckt, veröffentlicht ihre neueste Version, die das DJing auf mobilen Geräten auf ein neues Level bringen soll: djay Pro.

Die neue Applikation djay Pro aus dem Hause Algoriddim ist von Grund auf auf die Performance des neuen iPad Pro ausgerichtet. Mit der djay Pro-App können nun vier Decks gleichzeitig bedient werden – alle ausgestattet mit einer HD Waveform für bessere Übersicht.

Auch für VJs könnte die neue App interessant sein. Bisher hatten die Entwickler zwei separate Lösungen für Video- und Audiomixing angeboten, jetzt vereint djay Pro beide Aufgabenbereiche in eine. Alle Features die sonst bei vjay zur Verfügung standen sind hier integriert. Videos können in Echtzeit gemixt und Effekte hinzugefügt werden. djay Pro unterstützt 1080p Video-Output, HDMI und gar AirPlay zum drahtlosen Transfer. Die Latenzen bei der letzten Option sind jedoch nicht bekannt und werden von offizieller Seite auch nicht angesprochen.

djaypro_spotify

Wie bei der Desktop Version der djay Pro Software, so hat nun auch die mobile Version eine Spotify-Integration. Tracks können direkt vom Anbieter via App gestreamt und gemixt werden. Auch iCloud und Dropbox werden unterstützt um auf Titel aus der Cloud zurückzugreifen. Des weiteren unterstützt die App The Echo Nest. Damit werden Daten wie BPM, Key, Musikstil in kürzester Zeit analysiert. Die Software soll sogar angeben “wie gut sich die einzelnen Tracks mixen lassen und ob sie überhaupt passen”.

Auch verschiedene Controller der Marken Reloop, Pioneer, Numark werden unterstütz. Weitere Funktionalitäten sind der Multitasking-Support und die Möglichkeit, die mobile App mit der Desktop Variante zu synchronisieren um die Datenbanken anzugleichen.

djay Pro von Algoriddim ist für EUR 19,99 bei iTunes erhältlich.

Das könnte dich auch interessieren:
FAZEmag Adventskalender – Tag 10: 1 x HyperX Cloud II Gaming-Headset
Was kostet aktuell ein professioneller Club-DJ Multimediaplayer à la Pioneer CDJ-350
Roland präsentiert die SYSTEM-500 Eurorack Synths