Schon was vor vom 15. bis 19. Juli 2020? Ja! Ihr fahrt nämlich zum Dour Festival in unser schönes Nachbarland: nach Belgien.
Denn vor wenigen Stunden erreichte und die offizielle Pressemitteilung, dass Carl Cox die Opening-Party am Mittwoch abhalten wird. Und zu diesem Anlass hat sich das technoide Schwergewicht drei Gäste eingeladen, die perfekt in diese Riege passen. Check:

Wer das Dour Festival kennt, der weiß: Hier läuft nicht nur Techno. Hier wird auch Hip-Hop, Indie, Alternative, Dubstep, Drum´n´Bass, Rock, Dub, Reggae, Electro und Punk gespielt. Und dieses Konzept hat eine lange Tradition. Seit 1989 findet das Event im Land der belgischen Waffeln statt. Mehr als 230.000 Partygäste konnte man in den letzten Jahren verzeichnen – zum Vergleich: Zur Erstausgabe kamen 2.000!

Noch sind gerade mal erst rund 20 Prozent des gesamten Line-ups und Bühnenprogramms veröffentlicht. Man darf also im Laufe der nächsten Wochen gespannt sein, wen die Macher und Organisationen Mitte Juli noch nach Belgien locken werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

www.dourfestival.eu

Dour Festival // 15.-19.07.2020 // Dour (Belgien)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
Dour 2019 – Rückblick aufs Line-up
Decibel in der Arena Florenz – Paul Kalkbrenner spielt exklusive Live-Show in der Toskana