dour_festival


Das DOUR Festival in Belgien gibt neue Namen für seine 2016er-Edition bekannt. Mit dabei sind u.a. Richie Hawtin, Tiga, Mr. Oizo, Ben Klock, Boris Brejcha, Boys Noize und Kollektiv Turmstraße.

Das belgische DOUR Festival hat die zweite Welle an Artists veröffentlicht. Insgesamt acht Stages laden den Besucher Mitte Juli dazu ein, ausgiebig zu feiern und zu tanzen. Das seit 1989 bestehende Festival wuchs in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten und größten Festivals der französisch sprechenden Teil des Landes.

Es versteht sich nicht nur als Platform für große, bereits bekannte Acts, nein. Das DOUR Festival sieht sich auch als Spotlight für Neuentdeckungen und aufstrebende Künstler. 2015 verzeichnete es knapp 228.000 Besucher, die volle fünf Tage Musik genießen konnten. Und so wird es auch in diesem Jahr sein. Vom 13. bis zum 17. Juli lädt das DOUR Festival mit einem großen Campingbereich und verbesserter Infrastruktur alle Interessierten ein ihren Sommerurlaub in Belgien zu verbringen.

Line-up:
Richie Hawtin, Len Faki, Maceo Plex, Mr. Oizo, N’to, Underworld, Tiga, Ben Klock, Boris Brejcha, Dope D.O.D., Boys Noize, High Contrast, Kollektiv Turmstraße, Marek Hemmann, Maya Jane Coles, Popof, David August, Fakear, uvm.

DOUR FESTIVAL 2016 // 13.–17.07.2016 // Saint-Ghislain, Belgien
Tagestickets ab EUR 50, Pass-Partouts ab EUR 150 (jeweils zzgl. Gebühren) unter
www.dourfestival.eu

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
Cocoon Ibiza Grand Opening – das Line-up steht!
Nature One 2016 – das ist das Line-up
15 Festivals, die ihr 2016 auf jeden Fall besuchen müsst
HYTE kehrt nach Ibiza zurück