mitsubishi


Ganz egal ob ihr auf der Mayday in Polen oder bei Hardwell in Gelsenkirchen gewesen seid. Eventuell seid ihr immer noch auf der Party und habt Spaß. Damit dieser Spaß ungefährlich bleibt, hier eine aktuelle Pillenwarnung zur Afterhour. Pillen mit dem Mitsubishi-Logo gibt es ja schon etwas länger, aber aktuell kursiert eine weiße Mitsubishi-Pille mit 222 mg Gewicht, einem Durchmesser von 8 mm und einer Dicke von 3,6 mm.

Das Gefährliche an dieser weißen Mitsubishi ist die Verbindung aus MDMA*HCl und Coffein. Da diese XTC-Tabletten neben einer sehr geringen Menge MDMA eine sehr hohe Dosis Coffein beinhalten, besteht eine erhöhte Dehydrationsgefahr (austrocknen), da Coffein dem Körper Wasser
entzieht. Es besteht zudem die Gefahr einer extremen Coffein-Überdosierung, wenn wegen ausbleibender MDMA typischen Wirkung nachdosiert wird.

Infos zu Coffein:
Coffein ist ein Alkaloid der Kaffeebohnen, Tee- und Mateblättern, Kolanüssen, etc.
Wirkungseintritt und -dauer: nach 10-60 Min. / 2-3 Std.
Wirkung: Coffein macht wach, beschleunigt den Herzschlag und steigert vorübergehend die geistige Leistungsfähigkeit. In höheren Dosen (300-600 mg = ca. 8 Tassen Kaffee) erzeugt es Euphorie.

Nebenwirkungen: Coffein entzieht dem Körper Flüssigkeit (Dehydration). Bei sehr hohen Dosen können Schweissausbrüche, Herzflattern, Harndrang, Herzrhythmusstörungen, starke Wahrnehmungsstörungen, Zittern, Nervosität und Schlafstörungen vorkommen.

 

Achtung: Die Audi-Pille hat jetzt über 210 MDMA*HCI! Hier nachzulesen.

Das könnte euch auch interessieren:
Rolex ist tödlich!
15 Dinge, die wir auf Festivals NICHT brauchen
MDMA – das Wundermittel gegen Tinnitus?
Drogentest-Stationen auf der NATURE ONE
MDMA im Supermarkt?
Drogen-Warnung 1

Drogen-Warnung 2
Drogen-Warnung 3
Andhim nehmen DrogenKommt Green & Blue zurück?
USB nicht auf der Nature One dabei
Das war die Nature One 2005!!!