roberto


Adam Beyer feiert mit Release 150 wieder ein Jubiläum und präsentiert den jungen Italiener Roberto Capuano, der eine großartige Four-Track-EP abliefert. Capuano, 1987 in Neapel geboren, ist eines der vielversprechendsten italienischen Techno-Talente und hat bereits auf Labels wie Analytic Trail und Unrilis veröffentlicht. Für das letztgenannte Label arbeitet Capuano auch als A&R. 2013 erschien sein erstes Release auf Drumcode und auch sein neuester Label-Beitrag weiß zu überzeugen. Jeder einzelne Track auf der EP ist ein Floorfiller, aber uns hat „Obsessed“ mit seinen Old-School-Reminiszenzen am besten gefallen. Deswegen dürft ihr hier ein Ohr riskieren. Ach ja, zusammen mit Luigi Madonna bildet der Neapolitaner das Live-Projekt „Black Division“. Aber nun: Hört rein in „Obsessed“…

Das könnte euch auch interessieren:
Joseph Capriati im Interview
Dubfire im Interview
Joseph Capriati erhält Remixhilfe auf Drumcode