In dieser neuen Urban-Streetwear-Kollektion kooperieren zwei Berliner Größen. Das Modelabel Vertere hat sich mit dem Musiklabel DUAT zusammengeschlossen um Mode zu präsentieren, die für die Generation Z kodiert ist. In dieser jungen Generation von Musikliebhabern und Mode-Fans wird der Zusammenhang von diesen zwei Sachen nämlich immer wichtiger.

 

Die Gehörigkeit zu einer Musikszene bestimmt den Kleidungsstil und ist aktuell mehr denn je von der Rave-Kultur der 90er-Jahre geprägt. Genau das wurde in der neuen gemeinsamen Kollektion aufgegriffen. Es wurde viel mit reflektierenden Drucken gearbeitet, und natürlich ausschließlich hochwertige, nachhaltige und fair gehandelte Stoffe verwendet. Motive aus der altägyptischen Mythologie finden sich in allen Artworks wieder. DUAT bezeichnet nämlich das Totenreich der Pharaonen. Und genau diese mystische Klanggeschichte spiegelt sich im Sound des Labels wieder. So wird die alte „Unterwelt“ stilsicher mit dem heutigen „Underground“ vereint.

Bei dieser modischen Kollektion soll es allerdings weniger um den herkömmlichen Musik-Merchandise gehen. Man sieht bei den Pieces nicht auf den ersten Blick, dass es sich um eine Kooperation handelt. Und das ist so gewollt. Trotzdem präsentiert sich die ganze Mode-Kollektion gekonnt modern und mit verspielten Details die Musik und Mode auf stilsichere Weise vereinen.

Wir verlosen ein großes „DUAT x Vertere“-Paket an einen Gewinner. Das Paket beinhaltet Shirt, Sweater, Socken, Cap und ein Vinyl. Sendet eine Postkarte an die Redaktionsadresse oder eine E-Mail an win@fazemag.de, Stichwort/Betreff: „DUAT x Vertere und schreibt eure entsprechenden Kleidergrößen dazu. Einsendeschluss ist der 20. November 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

www.duatrecords.de
www.vertere-berlin.de