Der gebürtige Sarde Paolo Alberto Lodde alias Dusty Kid erwies sich in der Vergangenheit als einer der talentiertesten Exporteure elektronischer Musik aus Italien. Nun kehrt er im Mai mit einer Neuauflage seines legendären Techno-Albums „A Raver´s Diary“ aus 2009 zurück.

Doch nicht nur das, das Album wird zum ersten Mal auf Vinyl erhältlich sein. Bei seiner Erstveröffentlichung des Albums zeigte Dusty Kid sein außergewöhnliches Gespür für die Produktion intelligenter Tanzmusik. Als wahrhaft vielseitiger und klassisch ausgebildeter Musiker, ist es sein Eklektizismus und seine Fähigkeit, verschiedene Klänge zu integrieren, die seine Musik so zeitlos gemacht haben und „A Raver’s Diary” weiterhin elektrisieren und inspirieren.

Das Reissue umfasst neue Versionen der Tracks sowie diverse Remixe. Der Track „Moto Perpetual“ (Heat Engine“ ist schon veröffentlicht, inkl. zweier Remixe von Nicolas Bougaïeff.

„A Raver’s Diary” wird am 15. Mai über Isolade als Doppel-LP und in digitaler Form erhältlich sein und ist bereits hier vorbestellbar.

Tracklist:
1 Here comes the Techno (Extended Version)
2 The Underground Persistence (Extended Version)
3 Lynchesque (Extended Version)
4 Klin (Extended Version)
5 Cowboys (Extended Version)
6 Moto Perpetuo (Extended Version)
7 The Fugue (Extended Version)
8 Pluk (Extended Version)
9 America (Extended Version)
10 Agaphes (Extended Version)
11 Nemur (Walls of Guitars) (Extended Version)
12 A Raver’s Diary (Continuous Mix)

Das könnte dich auch interessieren:
„Diamond Skies“ – Applescal veröffentlicht neues Album
Mike Huckaby wurde Opfer des Coronavirus
Songstats: das steckt hinter dem neuen Analyse-Tool für Künstler, Labels und Branchenexperten