Foto von Bower & Wilkins


Die britische Audiomarke Bowers & Wilkins hat seine Wireless-Lautsprecher-Reihe Zeppelin um ein neues Modell erweitert. Das neue Produkt von B&W überzeugt mit Flexibilität und Intelligenz, einem detaillierten und dynamischen Hi-Res-Sound und natürlich dem für die Zeppelin-Reihe typischen eleganten Design.

Ursprünglich, im Jahr 2007, wurde der Zeppelin-Lautsprecher als iPod-Dock-Lösung eingeführt, was auch das ästhetische ovale Aussehen erklärt. Mit der Zeit verschwand der iPod jedoch komplett von der Bildfläche der Audiobranche, heutzutage streamt man seine Musik am liebsten über Plattformen wie Spotify oder Deezer, egal von welchem Gerät, und egal von wo. Bowers & Wilkins hat seine Produkte natürlich stets an die Bedürfnisse der Musik-Konsument*innen angepasst, das jüngste Resultat dieser Anpassung ist der neue Zeppelin-Lautsprecher, ein komplettes Stereosystem in nur einem Gerät.

Die mit Premium-Technologien ausgestatteten Treiber sind in dedizierten Lautsprechereinheiten links und rechts des großen Subwoofers in der Mitte angeordnet. Angetrieben wird das System von Verstärkern mit insgesamt 240 Watt Leistung. Die hochwertigen Bauteile befinden sich in einem besonders stabilen, akustisch optimierten Gehäuse, dessen Form eine optimale Klangleistung gewährleistet. Die Kanten aller Treibereinheiten wurden mit minimalem Materialeinsatz hergestellt, um eine hervorragende Schallabstrahlung zu ermöglichen. Das Ergebnis ist raumfüllender Stereo-Sound.

Zusätzlich zu der Hardware ist auch die B&W Music App auf den Markt gekommen. Mit deren Hilfe kann man Musik von allen Streaming-Plattformen in Hi-Res-Soundqualität abspielen lassen, und das Ganze schnell und unkompliziert. Zudem lässt sich der Lautsprecher neben der üblichen Tastenbedienung auch mit der integrierten Alexa-Sprachbedienung betätigen. Dank Airplay 2 und aptX Adaptive Bluetooth ist der Lautsprecher sowohl geeignet für Apple, als auch für Android.

Foto von Bowers & Wilkins

Da sich die Audiobranche stets entwickelt und erneuert, ist der neue Zeppelin-Lautsprecher zudem auch so konzipiert, dass er mit dem nächsten Update, das im Frühjahr 2022 kommen soll, erweiterbar ist. Diese Multiroom-Funktion erlaubt es den Nutzer*innen dann, all seine B&W-Produkte miteinander zu verknüpfen.

Giles Pocock, Vice President of Brand Marketing bei Bowers & Wilkins, sagt zu dem neuen Modell: „Wir sind sehr stolz auf den nagelneuen Zeppelin. Er ist der am besten klingende, attraktivste und intelligenteste Zeppelin, den wir je gebaut haben. Er bietet die Audioleistung, die unsere Fans von Bowers & Wilkins erwarten, plus hervorragenden Bedienkomfort sowie intuitive Features in einem äußerst ästhetischen Produkt.“

Der Bowers & Wilkins Zeppelin Wireless-Lautsprecher ist in Midnight Grey und Pearl Grey erhältlich und kostet 799 Euro.

Mehr Informationen zu dem neuen Zeppelin-Lautsprecher und den B&W-Shop findest du hier.

Foto von Bowers & Wilkins

Das könnte dich auch interessieren:
Premium-Akustik: Technics stellt zwei neue True-Wireless-Kopfhörer vor
AIAIAI x Ninja Tune TMA-2 – Kopfhörer aus Vinyl (Vinyl)
„Never Stop Listening“ – Iggy Pop präsentiert neuen Marshall-In-Ear-Kopfhörer
V-MODA M-200 ANC – Dein individueller High-Tech-Kopfhörer