electronic_green_festival

Das seit 2010 stattfindende Electronic Green Festival geht am Pfingstsonntag in eine neue Runde. Mit Acts wie Robin Schulz, Monkey Safari, Adam Port oder &ME muss sich das sehr familiär gehaltene Festival in der Rhön auf keinen Fall verstecken. Das Electronic Green Festival zeichnet sich aber nicht nur durch sein ansprechendes Line-up, sondern auch durch die Nähe zur Natur aus. Insgesamt 18 DJs und Live-Acts werden die rund 15-stündige Veranstaltung beschallen. Zum fünfjährigen Geburtstag spendieren die Veranstalter dem Electronic Green auch noch einen zweiten Floor. Das Tanzbein darf also ordentlich geschwungen werden.

Das vollständige Line-up:
Monkey Safari, Robin Schulz, Mathias Kaden, Adam Port, &ME, Dan Caster, Björn Störing, Markus Kavka, Justin Cowley, Lydia Eisenblätter, Vivian Koch, Crome, Tim Gerlach, Tobias Schlegel, John Baily, Trigger, Philipp Kalisch, Zwille

ELECTRONIC GREEN FESTIVAL // 08.06.2014 // Schleider Straße 13, 36419 Geisa
Tickets ab 19,60 EUR im VVK (zzgl. Gebühren)
www.facebook.com/ElectronicGreenFestival

 

Das könnte dich auch interessieren:
Cocoon Ibiza: Das volle Line-up der 15. Saison
Der Hirsch röhrt wieder – Willkommen im Jägermeister Gasthof!
Balaton Sound 2014: Auf nach Ungarn!
Tauron Nowa Muzyka – Ausnahmezustand in Kattowitz
Oldenbora: das OpenAir im Nordwesten – gewinnt Tickets!

Cocoon Ibiza – Sweet 15 – Hier ist das Opening Line-up
Sea You Festival 2014 – Line-up vollständig & Tagestickets erhältlich
Secret Solstice Festival – Mittsommertanz in Reykjavík