elektro guzzi-2014_03_lo-res5
Elektro Guzzi veröffentlichen ihren sechsten Longplayer „Clones“. Das Trio startete 2010 mit der EP „Hexenschuss/Elastic Bulb“ auf Macro Recordings, dem Label von Stefan Goldmann und Finn Johannsen. Musikalisch bewegen sich die Wiener in technoiden Gefilden, spielen diesen Sound jedoch mit Gitarre, Bass und Schlagzeug. „Clones“ ist ihr viertes reguläres Studioalbum, dazu kommt ein Live-Album („Live P.A.“) und ein experimenteller Ausflug („Circling Above“) auf dem Kassettenlabel Tapeworm.

„Clones“ erscheint am 16. September als Doppel-LP, CD und Download auf Macro Recordings.

Tracklist: M49_elektroguzzi
01. Room
02. Voix
03. Slowfox
04. Element
05. Wood
06. Blue Eyes Wink
07. Merge
08. Pillow
09. Loop
10. Coda

Das könnte dich auch interessieren:
KiNK vs. Elektro Guzzi – Atlas/Vodolaz Versions (Macro Recordings)
Elektro Guzzi
 – Circling Above (Macro)

KiNK kommt mit seinem ersten Album: „Under Destruction“