ACAMPO_2017_NOCETE_1


Elrow, die vielleicht verrückteste Partyreihe der Welt, kommt am 1. April das erste Mal nach Deutschland! Die aus Barcelona stammende Partyreihe revolutionierte und definierte den Begriff Club Entertainment völlig neu und schuf durch hochkreative und fantastisch umgesetzte Konzepte ein bis dahin nie dagewesenes Partyerlebnis. Wer schon einmal auf einer Elrow Party auf Ibiza, in Barcelona, San Francisco, Goa oder in einer der anderen 50 Elrow Party Städte war, weiß was ihn erwartet: Bunte Lichter, Trapezkünstler, jede Menge Konfetti und Requisiten, verrückte Kostüme und schrille Masken, ein einzigartiges Bühnenbild, sowie die besten House und Techno DJs der Welt.

Elrow ist der Inbegriff einer spanischen Fiesta und hat seine Partys durch eine Philosophie perfektioniert, die Ohren, Augen und Vorstellungen von Clubbern auf der ganzen Welt einfängt. Nach über 250 Shows in mehr als 50 Städten, harter Arbeit und viel Leidenschaft zählt Elrow zu den wichtigsten Partyreihen der Welt. In Ibiza füllten sie letztes Jahr an 18 Samstagabende die Terrace und den Main Room des Amnesia Clubs. Im gleichen Jahr haben sie über 125 meist restlos ausverkaufte Shows in der ganzen Welt gespielt.

Am 1. April, Ostersonntag dürfen wir die Elrow Family zum ersten Mal in Deutschland begrüßen. Mit dabei sind Matthias Tanzmann, Melé, Emanuel Satie, Toni Varga und Andres Campo.
Letzterer war so lieb und hat uns seine Top Ten zur Verfügung gestellt. Sozusagen den echten, speziellen „elrow-Sound“. Außerdem gab er auch jeweils ein paar Worte zu jedem Track zum Besten.

1. David Carreta – Vicious Games 2018 (S-File Remix) (GND Records)

Ein tolles Remake von einem der kultigsten Tracks aus dem Golden Electro Zeitalter. Diese Version ist ein bisschen technomäßiger. Pures Gold! Ich liebe den Track!

2. Petter B – Driverless Pattern (Original Mix) (Odd Recordings)

Ich liebe Petters Sound seit einer langen Zeit. Und dieser Track ist pumpender, rawer Techno, so wie er sein soll.

3. Yan Cook – Graphite (Original Mix) (ARTS)

Atmospherischer Techno, Drönen, Landschaften, ein schöner und hypnotischer Trip, gut für dunkle Nächte.

4. Thomas Hoffknecht – Woodpecker (Original Mix) (Micro.fon)

Da wir gerade von hypnotischen Rhytmen gesprochen haben. Dieser Track von Thomas ist ein mentaler Trip. Ich haben ihn in letzter Zeit oft für Warm-ups benutzt, ein toller Track.

http://classic.beatport.com/track/woodpecker-original-mix/10005755

5. Josement – Abstract To Concrete (David Temessi Remix) (DSR Digital)

Ein kraftvoller Technotrack. Er ist massiv, besonders, wenn man ihn im richtigen Moment spielt. David ist ein abgefahrener Künstler, ich liebe seine Produktionen.

6. Flug – Kontrol (JAM)

Dieser Typist on fire. Seine neuesten Produktionen sind einfach nur dope. Seineneue EP auf Sam Paganinis Label ist genial. Weiter so, mein Freund!

7. Marla Singer – Transient (Coyu Raw Mix) (Suara)

Suara macht eine gute Bewegung in Richtung Techno. Dieser Remix von Labelchef Coyu ist ein toller Techno Track. Danke Iván.

8. Dual Fuel – Lose Control (Connective Record)

Das italienische Duo Dual Fuel hat uns hiermit ein kraftvolles Werkzeug geliefert. Ich habe den Track ein paar Mal gespielt und die Reaktionen waren atemberaubend. Checkt ihn aus, es lohnt sich!

9. Beico & Mt93 – The God Of Olympus (Original Mix) (Suara)

Trance und Techno gehen heutzutage Hand in Hand. Dieser Track ist melodisch und intensive. Diese Jungs sind sehr talentiert. Ich warte auf mehr Tracks von ihnen!

10. Emmanuel Top – This Is Cocaine (Regal Remix) (Filth On Acid)

Regal ist einer meiner liebsten spanischen Produzenten. Dieser Remix vom legendären Emmanuel Top ist ein gutes Beispiel für seine Skills. Ein anständiger Acid Techno Banger!

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Studie besagt: 50 Prozent der Berliner Partygänger nehmen Amphetamine
„Beat“ – Amazon Prime produziert Techno-Serie
elrow veröffentlicht erste Compilation