Man mag es kaum glauben, doch es ist wahr: In NRW dürfen ab Freitag die Nachtclubs und Discotheken wieder öffnen!

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) gab dies am Mittwoch bekannt, da die Inzidenzwerte in Nordrhein-Westfalen stark rückläufig sind und schwere Krankheitsverläufe nicht mehr so häufig vorkommen. Daher wird es ab Freitag die „Inzidenzstufe 0“ geben. Bei Städten und Kreisen, die einen Inzidenzwert von zehn oder niedriger vorweisen, tritt dann die besagte Inzidenzstufe 0 in Kraft.

Das Tolle an diesen Nachrichten: Nachtclubs, Discos und Volksfeste dürfen noch an diesem Freitag durchstarten.

Hier sind die Spielregeln für’s Feiern:

  • Kontakte müssen erfasst werden
  • Nicht-Geimpfte benötigen ein negatives Testergebnis

Es darf ohne Maske getanzt werden.

Wir freuen uns!

 

Das könnte dich auch interessieren:
Berlin bekommt neuen Open-Air-Club – Eröffnung noch diesen Samstag
Volle Kapazität: Clubs in Holland öffnen am Wochenende – auch Spanien macht auf
Nachtleben & Kultur atmen auf: Corona-Lockerungen in Österreich, Clubs öffnen
Weitreichende Lockerungen in Brandenburg: Clubs dürfen wieder öffnen
Berghain-Garten ab Samstag wieder geöffnet – u.a. mit Ben Klock und Etapp Kyle

 

Quelle: WDR