Quelle: Facebook

Quelle: Facebook


House-Fans aufgepasst. Erick Morillo und Jamie Jones haben nun ein Team gebildet, um einen Track zu produzieren und haben sich als Hilfe die Chicagoer House-Legende Gene Farris dazu geholt. „Medication“ heißt das Endprodukt und wurde nun auf Morillos Sublabel Subliminal veröffentlicht, nachdem er das Werk auf Twitter per Video ankündigte.

Der Track kann auf Spotify und Soundcloud gehört, und auf Beatport erworben werden. Er hat eine groovige Bassline und tiefe, provokante Vocals die den Titel des Stückes immer wiederholen. Der Sound trägt beider Handschriften und enthält auch einen Breakdown, für den sowohl Erick Morillo als auch Jamie Jones bei ihren Sets bekannt sind.

Erick Morillo ist seit vielen Jahren als DJ tätig und gilt als Talent in der Houseszene. Besonders durch seiner dreizehnjährigen Residenz im Pacha Ibiza, seiner Tätigkeit als Moderator bei MTV und natürlich mit seinen House-Produktionen, ist er weltweit bekannt und beliebt. Passend zum seinem eigenen Label Subliminal gibt es außerdem eine Veranstaltungsreihe, die es nun seit 20 Jahren gibt und für revolutionären House steht, ebenso wie Morillo selber.

Der gebürtige Walise Jamie Jones hat sich mit sonnenverwöhnten Klängen von Ibiza und L.A. einen Namen gemacht. Außerdem ist er Labelchef bei Hot Creations, auf dem er große Hits der House-Szene betreut und veröffentlicht hat. Seine Paradise Party-Reihe auf Ibiza ist eine der größten und erfolgreichen Veranstaltungen der elektronischen Musikszene und glänzt mit großartigen Line-ups. Auch dieses Jahr dürfen sich Besucher der Insel auf das siebte Jahr Residenz von Jamie Jones Event freuen.

Erick Morillo Jamie Jones Medication

Das könnte dich auch interessieren:
Erick Morillo veröffentlicht neue Mix CD auf Subliminal
Erick Morillo gesteht schwere Drogen- und Alkoholsucht