eurosonic_noorderslag_logo_aufschwarz


Eines der größten Showcase-Festivals in Europa geht auch 2017 wieder an den Start: das Eurosonic in den Niederlanden. Mitsamt einer angeschlossenen Konferenz gehört es zu den bedeutendsten Festivals der europäischen Musikszene. Jetzt verkünden die Organisatoren die ersten Acts für die anstehende Ausgabe.

Die Jubiläumsausgabe des Eurosonic Noorderslag ist im Januar 2016 erfolgreich über die Bühne gegangen. 42.100 Besucher – und damit ausverkauft – feierten den 30. Geburtstag zusammen mit 4.124 Konferenzbesuchern, 345 Acts und 425 Medienvertretern. 40 Nationalitäten waren vor Ort und 53 Venues wurden bespielt. Das Line-up war so spannend wie vielfältig: Alle Farben, Alice On The Roof, HVOB (foto unten), Antilopen Gang, VR/Nobody oder Ninos Du Brasil waren nur einige der Namen, die das Festival in diesem Januar zu bieten hatte.

hvob_eurosonic_groningen_jornbaars_3039

Auch 2017 soll die Europäische Musikszene im Niederländischen Groningen präsentiert werden. Unter anderem bestätigt wurden nun NEEV, DJ Ride, Gisela João und Glockenwise. Unter den bekannten deutschen Acts befinden sich Drangsal sowie Roosevelt, die beide durch die ARD zum Europäischen Showcase-Festival entsendet werden. Fokusland in diesem Jahr ist Portugal.

Line-up bisher:
The Gift, NEEV, DJ Ride, Gisela João, Glockenwise, Memória de Peixe, :papercutz, We Bless This Mess, MHD, Himalayan Dalai Lama, James TW, Jan Swerts , salute, ALMA, fi, Anna of the North, Bandmaster, Baptiste W. Hamon, Be Charlotte, Bohemian Betyars, Cleveland, Drangsal, Der Hunds, FlexFab, Glowie, Hare Squead, Indian Askin, Inner Tongue, IRAH, Jakob Kobal, Damian Lynn, Marta Ren & the Groovelvets, Mustii, NOËP, Rein, Roosevelt, Stray Dogg, Tepes, Joan Thiele, Ward Thomas, Viagra Boys, Warhaus

EUROSONIC 2017 // 11–14 Januar 2017 // Groningen, NL
www.eurosonic-noorderslag.nl

Das könnte dich auch interessieren:
Eurosonic-Hintergrund: „Groningen ist ein kosmopolitisches Dorf“
Eurosonic Noorderslag 2016 – Impressionen vom Festival
Amsterdam Dance Event 2016 – das sind unsere Tipps!