Noch fünf Tage bis zur MAYDAY – DBN im Kurzinterview

Das Hamburger DJ- und Produzenten-Trio DBN besteht bereits seit 2004. Die drei Jungs mit bürgerlichen Namen Djani Dzihan, Tobias Hahn und Patrick Kroepels veröffenlichen ihre Tracks auf House-Labels wie Defected, WePlay, Ministry of Sound oder Kontor Records. Diverse Remixe für Bob Sinclar, Erick Morillo, Roger Sanchez, Dirty South oder 2raumwohnung gehen ebenfalls auf ihr Konto. Ihre Hit-Single „Nighttrain“ gemeinsam produziert mit D.O.N.S fand sich wochenlang in sämtlichen Playlisten der ganz, ganz großen DJs wieder. DBN werden in 5 Tagen ihre Premiere auf der MAYDAY spielen, daher haben wir die Jungs um ein kurzes Interview gebeten. Wann war eure allererste MAYDAY als Gast, und könnt ihr euch noch an das Motto erinnern? Unsere erste MAYDAY ist am 30. April 2012. Wir sind sozusagen Jungfrauen was die MAYDAY angeht. Nichtsdestotrotz verfolgen wir die Veranstaltung schon seit Jahren, besser gesagt seit Jahrzehnten. Spontan fällt uns hier das Motto „Sonic Empire“ mit einer immer noch im Ohr klingenden Hymne ein. Aber auch die erste TV-Übertragung bei VIVA als ein Kameramann bei Westbams Set gegen die Nadel des MKII kam. Dieser Blick hätte wahrlich töten können. Was macht die MAYDAY so besonders für euch? Neben der Größe der Veranstaltung, dem extrem starken Line-Up ist da ganz klar die Kontinuität zu nennen, mit der die Macher der MAYDAY seit nunmehr über 20 Jahren ihren Job machen. Umso mehr freuen wir uns dieses Jahr mit an...

Read More

Der Vorverkauf für die Tagestickets des Berlin Festivals startet HEUTE!

Das Berlin Festivals am 7. und 8. September 2012 trumpft zur achten Ausgabe mit einem exklusiven LineUp auf. Bisher bestätigt wurden Acts wie The Killers, Franz Ferdinand, Paul Kalkbrenner, Frittenbude, Sigur Rós, Orbital, Friendly Fires, Tocotronic, Bonaparte, Kraftklub. Im Art Village präsentieren sich zum zweiten Mal in Folge nationale und internationale Künstler mit Urban-Art, Wandmalereien und inszenieren Performances. 2-Tages-Besucher können außerdem die weltweit größte Silent Arena Aftershowparty besuchen, die in diesem Jahr Premiere auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin feiert. Über 10.000 Kopfhörer warten auf die Festivalgänger nach Ende des normalen Bühnenprogramms von 0:00 bis 4:00 Uhr morgens. Die auftretenden DJs werden ebenfalls in Kürze bekanntgegeben. Der Einlass ist Freitag und Samstag  jeweils um 12:30 Uhr. Außerdem gibt es Pläne, um Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Gelände anzubieten. Mehr dazu später … Der Vorverkauf für die ersten Tickets (Tagestickets) beginnt am 25. April 2012! Ein Tagesticket für das Festival bekommt ihr für 49,- EUR zzgl. VVK-Gebühren. Das 2-Tage-Ticket gibt es für 74,- EUR zzgl. VVK-Gebühren und das Kombiticket inklusive Berlin Festival @ Flughafen Tempelhof und Club Xberg @ Arena Berlin und Shuttleservice zum Club Xberg gibt es für 89,- EUR zzgl. VVK-Gebühren. www.berlinfestival.de www.facebook.com/Berlinfestival Alle bisherigen Bestätigungen im Überblick: Berlin Festival @ Flughafen Tempelhof Bonaparte * Cro * Daughter * First Aid Kit * Franz Ferdinand * Friendly Fires * Friends * Frittenbude * Grimmes *I Heart Sharks * Jamie N Commons * Junip *...

Read More

Apparat Band muss Tour verschieben

Erst vergangene Woche Montag spielte Sascha Ring als Apparat mit seiner Band ein großartiges Konzert im Bürgerhaus Stollwerck in Köln. Anschließend ging es für die Musiker weiter nach Bremen, Hamburg und Frankreich. In Paris kam es zu einem bösen Zwischenfall, bei dem sich der Schlagzeuger der Apparat Band einen Arm brach. Nun müssen die kommenden fünf Konzerte in Bern, Aarau, Erlangen, Jena und Berlin leider verschoben werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Ersatztermine für die Shows stehen auch bereits fest: 04.11. CH-Bern – Dachstock 05.11. CH-Aarau – Kiff 06.11. Erlangen – E werk 07.11. Jena – Cassablanca 08.11....

Read More

Noch sechs Tage bis zur MAYDAY – Falko Niestolik im Kurzinterview

Der 1978 in Berlin geborene DJ und Produzent Falko Niestolik lebt seit 2003 in Österreich. U.a. mixte er „sunshine live“-Compilations Vol. 39 & 40 sowie „United States Of House Vol. 2“. In sechs Tagen wird er zum ersten Mal auf der MAYDAY on Stage sein. Das war für uns Grund genug, ihn um ein kurzes Interview zu bitten. Wann war deine allererste MAYDAY als Gast, und kannst Du dich noch an das Motto erinnern? Das war 1997 und das Motto war „Sonic Empire“. Der Soundtrack war ja damals der Hammer und ich habe mich gefreut wie ein Kind auf die Party. Wir sind mit dem Zug vom Hamburg nach Dortmund und gleich nach der Party zurück. Es war unglaublich und mit Sicherheit auch ein Erlebnis was mich voran getrieben hat, weiter zu machen. Was macht die MAYDAY so besonders für dich? Sie ist die Mutter aller Raves! Mayday war immer der Auftakt zur Festival-Saison und es ist einfach eine der besten europäischen Indoor-Veranstaltungen. Für mich ganz persönlich war und ist es die Möglichkeit ganz viele Acts, die ich gut finde, live zu erleben und mich auch von der gesamten Energie inspirieren zu lassen. Wie bereitest du dich auf die MAYDAY vor, hast Du ein bestimmtes Ritual vor dem Auflegen? Die Vorbereitungen laufen bereits und ich versuche mir einfach im Geist vorzustellen, wie es sein wird und mein Set zumindest...

Read More

Das DJ Meeting 2012 steht ins Haus – Interview mit dem Macher Caba Kroll

Der 1966 geborene Caba Kroll aus Mülheim an der Ruhr ist einer der Gründer und Veranstalter des legendären DJ MEETINGS. Nun steht das DJ MEETING 2012 in Haus, und wir haben ihm ein paar Fragen bezüglich der Neuausrichtung des Meetings gestellt: Wie kommt es, dass ihr dieses Jahr das DJ Meeting ganz anders gestaltet? Was war für diese Änderung ausschlaggebend? Nach der „kreativenPause“ 2011 haben wir nun die Gelegenheit, in einer wirklich professionellen Umgebung (Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund) unsere Ideen und Vorstellungen eines „neuen“ DJ Meetings umzusetzen. Natürlich können wir das DJ Meeting nicht neu erfinden und die Grundstruktur bleibt bestehen, aber das Kongresszentrum bietet Raum für Neuerungen, die wir bisher nicht verwirklichen konnten. Die vielfältigen Möglichkeiten der Raumnutzung bieten viel Platz für Erweiterungen in der Zukunft Welche Besonderheiten wird es dieses Jahr auf dem DJ Meeting geben? Die Zeiten der DJ und Produzenten Kultur hat sich in den letzten Jahren enorm verändert. Daher ist die Messe nun komplett ÖFFENTLICH. Wir konnten und wollten nicht mehr unterscheiden zwischen professionellen DJs und Produzenten, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen und der riesigen Gruppe derjenigen, die diese Tätigkeit als Nebenjob, als Hobby oder auch nur so aus Spaß für private Events ausüben. Die Industrie (DJ Equipment) unterscheidet nicht zwischen Profi, Amateur und Hobby DJ. Jede Gruppierung ist hier wichtig. Es wird eine Menge Workshops im Bereich DJing, Producing und Social Media geben (u.a. mit Dr. Motte, Alex MORPH, Woody...

Read More

Rave Autonomica OpenAir Festival in München am 29.04.

Am nächsten Sonntag, den 29. April, darf sich München auf ein OpenAir der besonderen Art freuen. Die Galeria Autonomica, die für stets grandiose Partys bekannt ist, veranstaltet das Event und überzeugt mit einem super LineUp. Mit dabei sind Catz N Dogz aus Polen, die Stil Vor Talent-Jungs aus Berlin, Niconé und Sascha Braemer, Souvenir-Act Re.You und Acid Pauli. Auch lokale Künstler wie Cocolores und Der Brane, Sascha Sibler, Roland Appel, Muallem, Esclé, STAAB, Dan Grassler, Benna Schneider, Prince P und Osman dürfen nicht fehlen. Bei dem Lineup ist es kein Wunder, dass schon jetzt bei Facebook über 6.000 Feierfreudige dem Spektakel zugesagt haben. Die...

Read More

Atari Teenage Riot am 28. April im Feierwerk/München

Ende Februar erschien unter dem Titel “Riot In Japan” ein Livealbum der Band um Alec Empire Bereits vier Songs daraus gab es im Vorfeld zum kostenlosen Download bei Soundcloud, ehe der Rest dann auf Digital Hardcore Recordings in den Läden stand. Für ihre Live-Shows, die in diesem Jahr noch so anstehen, haben sie sich Unterstützung von einem MC namens Rowdy Superstar geholt. Empire dazu: “Das hat sich bei Aufnahmen ergeben. Er ist der erste Engländer in einer langen Geschichte von Kollaborationen, Gästen und Mitgliedern bei ATR. Er hat seine Wurzeln im Grime und ist Bestandteil der Londoner Szene. (…)...

Read More

The Rapture drehen erneut in Deutschland ihr Runden

Seit  The Rapture 2003 ihr  Debütalbum „Echoes“ auf Vertigo veröffentlichten, ist die Band in aller Munde. Ihr Track „House Of Jealous Lovers“ wurde damals zur Clubhymne. 2006 folgte die zweite Platte „Pieces Of The People We Love“, im letzten Jahr dann ihr endgültiges Anknüpfen an den frühen Erfolg mit der Kracherscheibe „In The Grace Of Your Love“. Auf so ziemlich allen guten tanzbaren Partys läuft die Nummer „How Deep Is Your Love“ rauf und runter. Im vergangenen November kamen sie schon für ein paar Termine nach Deutschland, jetzt knüpfen sie mit drei weiteren Konzerten und einem Festivalauftritt daran an....

Read More

Miss Kittin zu Gast im Gewölbe in Köln am 28. April 2012

Produktionen mit unter anderem The Hacker, Sven Väth, Golden Boy und Felix da Housecat haben die sympathische Französin Caroline Hervé aka Miss Kittin berühmt gemacht. Ihre einzigartigen DJ-Sets aus Techno, House, Elektro und 80er haben Sie an die Spitze der Dancemusik gebracht. Das letzte Mal war Miss Kittin im Sommer 2006 in der Domstadt zu Gast. Aus diesem Grund freuen wir uns ganz besonders die in Grenoble geborene Caroline endlich wieder am 28. April in im Gewölbe in Köln begrüßen zu dürfen. Denis Stockhausen aus dem Hause Kompakt wird sie dabei durch den Abend begleiten. Datum: 28. April 2012, Ab 23:00 Uhr Location: Gewölbe Klub, Hans-Böckler-Platz 2, 50672 Köln LineUp: Miss Kittin, Denis Stockhausen www.misskittin.com...

Read More

PollerWiesen-Opening erneut verschoben – jetzt am 1. Mai in Mühlheim

Der April macht was er will. Das bekommen vor allem die PollerWiesen-Macher zu spüren, denn wieder müssen sie den Termin des Openings verschieben. Nachdem schon der 15. April nicht wahrgenommen werden konnte, ist nun auch der Ausweichtermin (22. April) ein Opfer des schlechten Wetters geworden. Nun zieht die Eröffnungsparty nach Mühlheim ins Naturbad Styrum, dort geht es am 1. Mai um 11 Uhr los mit einem komplett neuen LineUp: PollerWiesen presents: DRUMCODE AREA Adam Beyer Aril Brikha (live) Radio Slave Alan Fitzpatrick Heile Welt presents: TRUESOUL AREA Ida Engberg Joel Mull Agaric Toby Montana...

Read More

Die Antwoord auf Deutschland-Tour im Juni

Frage? Hier kommt Die Antwoord. Eine Floskel, die sich die südafrikanische Band wohl des Öfteren anhören darf. Mit ihrem Stilmix aus Rap und elektronischen Sounds üben sie mit ihren Liedtexten, geschrieben in Afrikaans, Xhosa und Englisch, soziale Kritik und fokussieren gesellschaftliche Missstände. Nach ihrem selbst releasten Debüt „$O$“ veröffentlichten sie dieses Jahr ihr neues Album „Ten$ion“ auf Zef Recordz. Im Juni kommt die Fomation für ein paar Konzerte nach Deutschland und schaut auch auf dem ein oder anderen Festival vorbei. Live auf jeden Fall auch ein Erlebnis! 19.06.12  | Berlin, Berghain 20.06.12 | Berlin, Berghain 21.06.12  | Köln, Essigfabrik...

Read More

Hercules and Love Affair für drei Termine in Deutschland

Das Projekt Hercules and Love Affair des New Yorker DJs Andrew Butler veröffentlichte bereits 2008 ihr gleichnamiges Debüt auf DFA. Die fünfköpfige Kombo musiziert seitdem mit einer Mischung aus House, Disco und  und ein bisschen Indie und releaste 2011 das Album „Blue Songs“ auf Moshi Moshi Records. Im Mai spielt die Gruppe jeweils ein Konzert in Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main. 02.05.  | Hamburg, Klubsen 03.05.  | Berlin, Berghain 04.05.  | Frankfurt/Main – Gibson...

Read More