Chris Liebing at Cocoricò, Italy in January, 2015 by Endofcity

Exklusive Einblicke in Chris Liebings Live-Performance


Techno war immer schon ein Ergebnis einer engen Mensch-Maschine-Verbindung, die sich ständig weiterentwickelt hat. Chris Liebing ist einer der Vertreter der elektronischen Tanzmusik-Szene, die nie Angst hatten, ihr Set-Up immer wieder zu ändern, um ihre Musik noch besser zu performen zu können. Seine letzte Single hat der Live-Act 2010 releast, seitdem ist sein Fokus auf der bestmögliche Performance treibender Beats auf den Floors dieser Welt: Nicht selten kommt es vor, dass der geneigte Raver in einem Chris Liebing-Set einen Track wiedererkennt, doch in einer völlig manipulierten Version. Zusätzliche Drums, neues Arrangment, organisches Layern bis zur Ekstase: Wie das geht, präsentiert uns Native Instruments mit diesen drei Videos, in denen uns Chris einem Blick hinter die Kulissen seiner Live-Performancegibt:

Part 1:

Part 2:

Part 3:

Das könnte dich auch interessieren:
Chris Liebing über PLAYDifferently Model 1 – der neue Mythos 
Ableton präsentiert: Minilogue im Studio