Feder
Mit seinem ersten eigenen Track „Goodbye“ erreichte der französische Produzent Feder (alias Hadrien Federiconi) Platinstatus in Russland, der Türkei, Italien, Holland, Belgien und der Schweiz. Gold gab es für u.a. in Frankreich, Italien und Deutschland. Am 12. Februar 2016 veröffentlicht er die „Blind“-Remix-EP, die neben dem Originaltrack auch Remixe u.a. von Moguai, Synapson und Danielle Diaz beinhaltet. Den Danielle-Diaz-Remix gibt es exklusiv bei uns im Stream:


Kauflinks:
iTunes: http://smarturl.it/iFederBlind
Apple Music: http://smarturl.it/AMFederBlind
Spotify http://smarturl.it/spotFederBlind
Deezer: http://smarturl.it/dzFederBlind
Google play: http://smarturl.it/gFederBlind

Das könnte dich auch interessieren:
Runde Sache – Watergate veröffentlicht Nummer 20 der Mix-Serie
So ‚frisch‘ sehen Raver aus, die aus dem Berghain kommen

Foto: Maximilien Grolier