menni header web1


Heute haben wir etwas Besonderes für euch. Wir präsentieren exklusiv Mennies neue EP „H.A.P.P.Y.“ auf Exploited Ghetto. Das Sublabel von Exploited ist damit bei Katalognummer 5 angekommen, vorherige Protagonisten bei dem Imprint sind unter anderem Martin Waslewski, Click Click und SevenDoors. Mennie selbst zeigte sich bereits für das Debütrelease des Imprints verantwortlich.

Abseits seiner Tätigkeiten für Exploited produzierte der Italiener bereits für Noir, Roush und Sanity. 

Releasedatum auf Beatport ist bereits der 8. Juni.

Das könnte dich auch interessieren:
Mennie auf Facebook