In den Niederlanden spitzt sich die Lage hinsichtlich Covid-19 wieder zu. Aufgrund von stark angestiegenen Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen hat das Land einige Maßnahmen wieder eingeführt und ausgeweitet. Ab Samstag müssen Clubs wieder dicht machen. Gerade mal zwei Wochen ging das Ganze gut, doch jetzt (ab heute) muss das Nachtleben wieder still stehen. Unsere Nachbarn haben innerhalb der letzten 24 Stunden etwa 7000 Neuinfektionen gezählt, was das Siebenfache im Vergleich zu der Woche davor darstellt. Wir hatten vor einigen Tagen schon über die Vorfälle in Enschede berichtet, wo nach einer Clubnacht über hundert Personen positiv auf das Virus getestet wurden. Ein Highlight in diesem Jahr, das Pleinvrees Festival, wurde schon abgesagt. Es seien vor allem Jugendliche, die sich in den Niederlanden mit dem Virus infiziert haben sollen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Niederlande: Etwa 165 Menschen nach Clubbesuch mit Corona infiziert

Berlin bekommt neuen Open-Air Club – Eröffnung noch diesen Samstag
Berghain-Garten ab Samstag wieder geöffnet – u.a. mit Ben Klock und Etapp Kyle
Endlich wieder Tanzen – Clubs in NRW dürfen wieder öffnen
Leipziger Club-Urgestein Distillery legt diesen Samstag wieder los

 

Quelle: WZ