ezechiel_pailhes_noze_circus
Seit gut acht Jahren ziehen die Franzosen Ezechiel Pailhès und Nicolas Sfintescu als Nôze gemeinsam durch die internationale Clubszene, haben mittlerweile schon vier Alben herausgebracht – sowohl auf Get Physical, als auch auf Circus Company, ihrem Heimatlabel, dessen Mitbegründer sie sind. Nun aber tritt Ezechiel hervor und präsentiert sein lang vorbereitetes Solodebütalbum „Divine“ und zeigt damit seine etwas ruhigere Seite.
Veröffentlicht wird „Divine“ am 3. Juni auf Circus Company.


Tracklist:
01. Hands On Hips
02. Tout Doux
03. Blue Curtain
04. Sleeper Train
05. Quietude
06. Qui Sait
07. Cornetto
08. Matin
09. Up To The Sky
10. Under The Lake
11. Furioso
12. La Ligne
13. Piano Box
14. Divine

Das könnte dich auch interessieren:
Body Language Vol. 11 – Mixed By Noze 
(Get Physical)
Franck Roger & “Extensions Of Yesterday” (Circus Company): Tracklist, Cover & VÖ-Termin