160749


Mit dem Original bringt Ezekiel treibenden Techhouse, der mit allerlei Percussions und sprompeligen Fx-Sounds untermalt, einen schon sehr coolen Drive geriert. Im Verlauf kommt dann, für meinen Geschmack etwas zu kurz, ein Sirenensynthie hinzu der alles noch etwas treibender erscheinen lässt. Alex Neri & Federico Grazzini gestalten ihren Remix wesentlich straighter, druckvoller und technoider, setzen den Sirenensynthie wesentlich präsenter in Szene und schaffen damit den besseren Track der EP. Beide Stücke sind insgesamt sehr drivelastig und mit Schub in der Hose gestaltet, was mir gerade richtig gut rein geht. 9/10, Rusty.